5. Oktober 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 6/2022 (September 2022) lesen Sie u.a.:

  • Data Librarianship: Aktuelle Entwick­lungen und Heraus­forderungen
  • Kommt es zu einem Comeback von Information Professionals in Medienunternehmen?
  • Open Access ist gut für die Wissenschaft, aber nicht ohne Risiken
  • Paper Mills als eine ernsthafte Bedrohung für die wissenschaftliche Integrität
  • Aktuelle Trends in der Hochschulbildung
  • Daten zur wissenschaftlichen Verlagsbranche
  • Sind A-Books die Zukunft des gedruckten Buchs?
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 4 / 2022

ASTRONOMIE
Die Welt über unseren Köpfen

PHILOSOPHIE
Philosophie in der islamischen Welt

ZEITGESCHICHTE
Frantz Fanon: Für eine afrikanische Revolution

RECHT
Umwelt- und Klimaschutzrecht

BETRIEBSWIRTSCHAFT
Nachhaltig managen

BIOGRAFIEN
Herrscherinnen mit Einfluss

uvm

Altmaier benennt Professor Dr. Veronika Grimm und Professor Dr. Felix Bierbrauer
zu neuen Mitgliedern des Wissenschaftlichen Beirats

Der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Peter Altmaier, hat auf Vorschlag des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Frau Professor Dr. Veronika Grimm und Herrn Professor Dr. Felix Bierbrauer als neue Mitglieder berufen.

Frau Professor Grimm ist Inhaberin des Lehrstuhls für Wirtschaftstheorie an der Universität Erlangen-Nürnberg. Herr Professor Bierbrauer hält den Lehrstuhl für Finanzwissenschaft inne und ist Leiter des Finanzwissenschaftlichen Forschungsinstituts an der Universität zu Köln.

Der Beirat setzt sich aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zusammen, die auf dem Gebiet der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften als Hochschullehrende tätig sind. Ihre Aufgabe ist es, den Bundeswirtschaftsminister unabhängig in allen Fragen der Wirtschaftspolitik wissenschaftlich fundiert zu beraten. Der Beirat bestimmt den Gegenstand seiner Beratungen selbst. Seine Gutachten werden regelmäßig veröffentlicht.

Weitere Informationen zur Arbeit und den Mitgliedern des Wissenschaftlichen Beirats sowie seine aktuellen Veröffentlichungen finden Sie hier.