6. Februar 2023
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 10/01-2022/23 (Jan./Feb. 2023) lesen Sie u.a.:

  • Bibliotheken und die Frage der Interims-Führungskräfte
  • Forderung nach einer standardisierten Kennzeichnung von Preprints
  • Soziale Medien: Ich teile, also weiß ich
  • Die „MINT-Lücke“ in Deutschland
    wird wieder größer
  • Trends 2023: Optimierte Technologien für Klimawandel, Gesundheitskrise etc
  • KI-generierte Texte und Inhalte:
    zwischen Chance und Gefahren
  • Studie: Seit den 1950er-Jahren kaum noch große wissenschaftliche Entdeckungen und Innovationen
  • Digitalisierung am Arbeitsplatz stellt für Beschäftigte oft eine Belastung dar
  • E-Science-Tage 2023
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2022

KUNST | FOTOGRAFIE
Utopie auf Platte

LANDESKUNDE

  • Letzte Geheimnisse des Orients
  • Russland | Putin

PHILOSOPHIE
Ökonomie bei Platon

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Alexander von Humboldt:
Geographie der Pflanzen

RECHT
Staatsrechtslehrer | Rechtsgeschichte | Verfassungsrecht | Verwaltungsrecht | Insolvenzrecht | Steuerrecht | Umwelt- u. Planungsrecht | Zivilprozessrecht | Bürgerliches Recht | Schuldrecht

VERLAGE
150 Jahre Harrassowitz

BIOGRAFIEN
Frauenspuren

uvm

Wallstein kooperiert mit der Nomos eLibrary

Der Göttinger Wallstein Verlag wird in Zukunft sein Wissenschaftsprogramm über die Nomos eLibrary zugänglich machen.

Dr. Alfred Hoffmann, Verlagsleiter des Nomos Verlags, erklärt zur Kooperation: „Wir freuen uns mit dem Wallstein Verlag einen weiteren bedeutenden Qualitätsverlag als Partner für unsere Plattform gewonnen zu haben. Die Programme der beiden Verlage ergänzen sich optimal. Den Kunden und Bibliotheken können wir so ein noch breiteres Programm mit durchgehend höchster Qualität bieten.”

Auch Thedel von Wallmoden, Verleger des Wallstein Verlags, freut sich über die Zusammenarbeit: „Wir sehen die Nomos eLibrary als idealen Ausgangspunkt, um unser Programm Bibliotheken zusätzlich in digitaler Form anbieten zu können und auch international noch besser sichtbar zu machen.“

Weitere Partnerverlage der Nomos eLibrary sind der Verlag Velbrück Wissenschaft, C.H. Beck und der Kommunal- und Schulverlag sowie die Nomos Imprints Ergon und Academia. Kooperationen mit weiteren Verlagen mit vergleichbar hohen Qualitätsstandards werden angestrebt.

Die Nomos eLibrary ist ein Wissenschaftsportal, das bereits über 8.000 Bücher und über 2.500 Zeitschriftenhefte umfasst. Bei Bibliotheken im In-und Ausland ist die Plattform seit vielen Jahren fest etabliert.

www.nomos.de