5. Februar 2023
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 10/01-2022/23 (Jan./Feb. 2023) lesen Sie u.a.:

  • Bibliotheken und die Frage der Interims-Führungskräfte
  • Forderung nach einer standardisierten Kennzeichnung von Preprints
  • Soziale Medien: Ich teile, also weiß ich
  • Die „MINT-Lücke“ in Deutschland
    wird wieder größer
  • Trends 2023: Optimierte Technologien für Klimawandel, Gesundheitskrise etc
  • KI-generierte Texte und Inhalte:
    zwischen Chance und Gefahren
  • Studie: Seit den 1950er-Jahren kaum noch große wissenschaftliche Entdeckungen und Innovationen
  • Digitalisierung am Arbeitsplatz stellt für Beschäftigte oft eine Belastung dar
  • E-Science-Tage 2023
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2022

KUNST | FOTOGRAFIE
Utopie auf Platte

LANDESKUNDE

  • Letzte Geheimnisse des Orients
  • Russland | Putin

PHILOSOPHIE
Ökonomie bei Platon

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Alexander von Humboldt:
Geographie der Pflanzen

RECHT
Staatsrechtslehrer | Rechtsgeschichte | Verfassungsrecht | Verwaltungsrecht | Insolvenzrecht | Steuerrecht | Umwelt- u. Planungsrecht | Zivilprozessrecht | Bürgerliches Recht | Schuldrecht

VERLAGE
150 Jahre Harrassowitz

BIOGRAFIEN
Frauenspuren

uvm

Peter Lang verstärkt Herstellung und Vertrieb

Katja Brockmann hat zum 1.9.2018 als Global Production Manager die Rolle der zentralen Leitung Herstellung bei Peter Lang übernommen. Vom Standort Berlin leitet sie das 13-köpfige globale Herstellungsteam und verantwortet die Produktion aller jährlich rund 1700 Buchnovitäten der Verlagsgruppe sowie deren Zeitschriftenprogramm. Sie übernimmt die operative Herstellungsleitung von Ute Maren Schubert, die sich im Rahmen der Umstellung auf globales Print on Demand und dem Ausbau von Open Access auf das Crossmedia Publishing sowie die Re-Digitalisierung der Peter Lang-Backlist konzentrieren wird. Katja Brockmann hat umfangreiche Erfahrung in der Herstellung wissenschaftlicher Bücher und Zeitschriften: Nach dem Studium der Verlagsherstellung an der HTWK Leipzig arbeitete sie nach Stationen bei Springer mehr als 17 Jahre in der Herstellung des Wissenschaftsverlags de Gruyter, zuletzt als Production Editor Book.

Ebenfalls zum 1.9.2018 hat Regina Böhm-Korff im Berliner Peter Lang-Büro die Stelle des Sales Manager DACH und Category Management angetreten. In dieser neu geschaffenen Position ist sie für die Betreuung deutscher Barsortimente und die Sicherstellung der Workflows für Print on Demand zuständig. Regina Böhm-Korff kehrt damit in den Vertrieb von Peter Lang zurück, dem sie von 2015 bis 2017 bereits einmal angehört hatte. Die gelernte Buchhändlerin und Peter Lang-Autorin hat früher als Category Manager bei Thalia und Libri, als Managerin Lieferantenmanagement & Dispositionsplanung bei KNV und als Key Account Managerin beim Cadmos Verlag gearbeitet.

www.peterlang.com