18. Januar 2019
  NEWS

Digitalisierung erforschen: Carl-Zeiss-Stiftung vergibt 20 Millionen Euro an zwölf Projekte

Digitalisierung in Grundlagen und Anwendung erforschen ist Ziel der aktuellen Fördertätigkeit der Carl-Zeiss-Stiftung. Mehr als 20 Millionen Euro fließen dafür ab Anfang 2019 in zwölf Forschungsprojekte rund um das Thema Digitalisierung. In der ersten Ausschreibung der Förderlinie Durchbrüche erhalten fünf Universitäten eine Förderung in Höhe von je drei Millionen Euro, in der zum ersten Mal ausgeschriebenen Förderlinie Transfer gehen jeweils 750.000 Euro an sieben Hochschulen. Das Spektrum reicht von Assistenzsystemen zur Verbesserung der Mobilität im Alter bis zu strukturellen Grundlagen von algorithmischer Intelligenz.

https://idw-online.de/de/news707623

 



Goooooogle-Anzeigen