26. Oktober 2021
  LESETIPPS bei b.i.t.online
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 7/2021 (Oktober 2021) lesen Sie u.a.:

  • Die idealen Eigen­schaften für die Arbeit in Bibliotheken in Zeiten des Wandels
  • Preprints haben durch COVID-19 einen enormen Aufschwung erfahren
  • Die Auswirkungen von COVID-19 auf Wissenschaftliche Bibliotheken
  • Studie zur erwarteten Rolle von KI in Bibliotheken und Museen
  • Untersuchung zur Gleichstellung in kanadischen Wissenschaftlichen Bibliotheken
  • Wie oft werden Enzyklopädien heute in wissenschaftlichen Arbeiten zitiert?
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 5 / 2021

VERLAGE
„Uns eint die Liebe zum Buch“ – Verlagsgeschichte und -geschichten

VOLKSWIRTSCHAFT
China, Demo­gra­phischer Wandel, Kapitalismus und Migration

LANDESKUNDE
China | Japan | Indien | Indonesien | Iran

RECHT
u.a. Arbeitsrecht | Bank- und Kapitalmarktrecht | Infektionsschutzgesetz

uvm

"Evaluation in der Leseförderung"

Evaluation von Projekten ist eine komplexe, anspruchsvolle Materie - aber kein "Hexenwerk". Und sie gewinnt in der Leseförderung immer mehr an Bedeutung. Die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte neue Handreichung "Evaluation in der Leseförderung" der Stiftung Lesen möchte hier Hilfestellung geben. Sie ist das Ergebnis mehrerer Round-Table-Veranstaltungen mit einschlägigen Expertinnen und Experten - und zahlreicher darüber hinausgehender Analysen.  

Schriftenreihe der Stiftung Lesen 06, Hrsg. Heinrich Kreibich und Stefan Aufenanger: Evaluation in der Leseförderung.
Eine Handreichung für die Praxis. Gefördert vom BMBF, 76 Seiten, Mainz 2009
.  

Die Broschüre ist bei der Stiftung Lesen erhältlich.  

Stiftung Lesen
Christoph Schäfer
Pressesprecher
Bildung Politik Forschung
Römerwall 40
55131 Mainz
Tel. 06131/2 88 90-28
Fax: 06131/23 03 33
www.StiftungLesen.de