7. Dezember 2019
  NEWS

Von KI bis Big Data: Steilvorlagen für den Unternehmenserfolg

Die Steilvorlagen-Konferenz für Data Scientists und Information Professionals auf der Frankfurter Buchmesse

Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz und Big Data Analytics verändert den Arbeitsalltag in allen Berufen rund um die Informationsvermittlung. Denn diese neuen Technologien werden immer relevanter, um auch zukünftig wettbewerbsfähig zu bleiben. Teilnehmer der Steilvorlagen-Konferenz auf der Frankfurter Buchmesse (16.-20. Oktober 2019) lernen, wie sie digitale Innovationen erfolgreich in ihre Arbeit integrieren. Dazu gehört auch, den Wert von Management Services wie Data Analytics innerhalb des Unternehmens herauszustellen sowie das eigene Personal Branding zu optimieren.

Data Scientists und Information Professionals tauschen sich bereits seit sieben Jahren auf der Steilvorlagen-Konferenz (Messe-Donnerstag, 17. Oktober 2019, 9:00–14:00 Uhr, Raum Dimension /Halle 4.2) mit weiteren Berufsgruppen rund um die Informationsvermittlung aus.

In der Keynote „Indispensable Information Professionals – Building Value in an Artificial Intelligence World“ werden diese Fragen beantwortet: Welche Möglichkeiten haben Data Scientists und Information Professionals, die KI-Diskussionen in ihren Organisationen zu gestalten? Wie können sie mit transformativen Technologien neue „Insights As A Service" mit Mehrwert für Kunden generieren? Wie wird sich ihre Rolle in den Unternehmen verändern?

Die Sprecherin Mary Ellen Bates (Principal, Bates Information Services Inc., USA) ist Gründerin und Geschäftsführerin von Bates Information Services Inc. und laut Selbsteinschätzung ein „langjähriger Info-Geek.“ Nach 15 Jahren als Managerin von firmeninternen Informationszentren und Fachbibliotheken gründete sie 1991 ihr eigenes Unternehmen um strategischen Entscheidungsträgern erstklassige Forschungs- und Analysedienste zur Verfügung zu stellen. Die Projekte reichten vom Markt für gebrauchte Blackhawk-Hubschrauber über die Sicherheit von Biotech-Herstellungsprozessen bis hin zu Hintergrundinformationen über Hedgefonds-Manager.

Zum Interview mit Mary Ellen Bates: buchmesse.de/news/ai-will-be-transformative-technology-2020s

Im Anschluss folgen weitere Impulsvorträge, Diskussionen sowie Präsentationen von Best Practices in der Informationsbranche.

Termin
Datum: Donnerstag, 17. Oktober 2019
Uhrzeit: 09:00–14:00 Uhr
Ort Raum Dimension /Halle 4.2

Programm
09:15 Uhr
Meet & Greet: Networking bei Kaffee

09:30 Uhr
Begrüßung: Holger Volland, Vice President, Frankfurter Buchmesse / Dr. Sabine Graumann, Arbeitskreis Informationsvermittlung; Inhaberin, Graumann Consulting-Services

09:40 Uhr
Keynote: „Indispensable Information Professionals – Building Value in an Artificial Intelligence World“.
Sprecher: Mary Ellen Bates, Principal, Bates Information Services Inc., USA
Moderation: Michael Klems, Inhaber, infobroker.de
Mit anschließender Publikumsdiskussion und Fragerunde

10:30 Uhr
Best Practice I: „Information Services – die unterschätzte Ressource in der Unternehmensberatung“
Wie die Information-Services-Abteilung von Bain & Company aktuellen und künftigen Herausforderungen begegnet.
Sprecher: Gerlinde Mohr, Senior Specialist Information Services, Bain & Company Germany, Inc.
Moderation: Dr. Sabine Graumann, Inhaberin, Graumann Consulting-Dienste

11:00 Uhr
Elevator Pitch ausgewählter Sponsoren

11:10 Uhr
Kaffeepause

11:40 Uhr
Best Practice II: „Real World Data Analytics: Social Media Analysen zum besseren Verständnis der Patientenbedürfnisse“
Sprecher: Dr. Anni-Barbara Endler-Jobst, Head of Data Science, Roche Pharmaceutical Research and Early Development Informatics
Moderation: Gerold Frers

12:10 Uhr
Impulsvortrag: „Nutzen Sie Ihre Persönlichkeit als Marke.“
Sprecher: Stephan Raif, Founder, PERSONAL BRANDS
Moderation: Tim Brouwer, Managing Director, ARIX Business Intelligence

12:40 Uhr
Podiumsdiskussion: „Leistung und Marke: Wie schaffe ich positive Wahrnehmung?“
Moderation: Tim Brouwer, Managing Director, ARIX Business Intelligence
Teilnehmer: Alle Referenten

13:15 Uhr
Networking und Imbiss

Anmeldung
buchmesse.de/steilvorlagen

Tickets: 139 €, Auszubildende 29 €.

Die Veranstaltung wird von zahlreichen führenden Informationsanbietern als Sponsoren unterstützt: Semalytix, FirmenWissen, GBI-Genios, FIZ Karlsruhe, Knowledge Agent, Minesoft

Hashtag: #steilvorlagen2019

 



Goooooogle-Anzeigen