21. November 2019
  NEWS

DynaMed® gibt wichtige Weiterentwicklung
für die klinische Entscheidungsunterstützung bekannt

DynaMed®, das Tool für die klinische Entscheidungsunterstützung von EBSCO Information Services (EBSCO), gibt Produkterweiterungen und neue Funktionalitäten der Plattform bekannt. Die neue Version von DynaMed ersetzt alle vorherigen Versionen des Produkts. Die neuen Features und Funktionalitäten wurden entwickelt, um eine individuelle Nutzererfahrung zu schaffen, die auf die heutigen Bedürfnisse der Ärzte zugeschnitten wurde. DynaMed wurde entwickelt, um eine effiziente, evidenzbasierte Patientenbehandlung zu ermöglichen und bietet Ärzten umgehend die aktuellste klinische Evidenz.

Jedes Jahr werden etwa eine Million neuer Forschungsartikel veröffentlicht und Hunderte von Leitlinien für die klinische Praxis aktualisiert. Ärzte werden mit Informationen regelrecht überflutet. Es wird jedoch erwartet, dass sie stets über die neueste klinische Evidenz auf dem Laufenden bleiben und die Verlässlichkeit dieser neuen Evidenz bewerten, bevor sie diese in der Praxis anwenden. Die ständige Veröffentlichung neuer Informationen und die Anforderungen an die Patientenbehandlung stellen für Ärzte eine große Herausforderung dar. 

Peter Oettgen (MD, FACC, FAHA, FACP), Chief Editor bei DynaMed, sagt, dass die Inhalte der Plattform auch weiterhin die Informationen liefern, die Ärzte für wichtige Entscheidungen benötigen. „Unser systematischer Literaturrechercheprozess ermöglicht eine schnelle Identifizierung, einen kritischen Bewertungsprozess und die Integration neuer Evidenzzusammenfassungen, die als Themen in DynaMed zu finden sind. Diese Themen werden täglich aktualisiert und bieten eine breite Abdeckung der Inhalte für mehr als 28 Fachgebiete.“

Die neuen Erweiterungen von DynaMed wurden entwickelt, um eine individuelle, benutzerfreundliche Erfahrung zu bieten, die Ärzten Zeit spart und es ihnen dadurch ermöglicht, sich noch stärker auf die Patientenbehandlung zu konzentrieren. DynaMed ist durch die einfache Integration in Krankenhaussysteme, wie z. B. der elektronischen Patientenakten (ePA), ein responsives Plattform-Design und eine optimierte mobile App jederzeit und überall verfügbar. Durch den Wechsel zu einem cloudbasierten System bietet die Plattform eine individuelle Nutzererfahrung und bietet Ärzten einfachen Zugang zu Informationen — sei es durch die Themensuche nach medizinischen Fachgebieten, durch den Bereich für die zuletzt angesehenen Themen oder die Anzeige von Aktualisierungen, die spezifisch auf die Interessen des Nutzers zugeschnitten sind.

Betsy Jones, Senior Vice President of Medical Product Management bei EBSCO Information Services, sagt, dass die Erweiterungen das Ziel verfolgen, unter Zeitdruck stehende Ärzte zu unterstützen. „In einer Zeit, in der Ärzte häufig unter Burnout leiden und vor großen Herausforderungen stehen, wenn es darum geht, mit den Anforderungen der Patientenbehandlung Schritt zu halten, benötigen sie ein Tool, das ihnen präzise Informationen liefert — wann, wo und wie sie diese benötigen. Die neue Erfahrung von DynaMed bietet genau das — mit Fokus auf die individuellen Bedürfnisse des Arztes.“

www.dynamed.com

 



Goooooogle-Anzeigen