6. Februar 2023
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 10/01-2022/23 (Jan./Feb. 2023) lesen Sie u.a.:

  • Bibliotheken und die Frage der Interims-Führungskräfte
  • Forderung nach einer standardisierten Kennzeichnung von Preprints
  • Soziale Medien: Ich teile, also weiß ich
  • Die „MINT-Lücke“ in Deutschland
    wird wieder größer
  • Trends 2023: Optimierte Technologien für Klimawandel, Gesundheitskrise etc
  • KI-generierte Texte und Inhalte:
    zwischen Chance und Gefahren
  • Studie: Seit den 1950er-Jahren kaum noch große wissenschaftliche Entdeckungen und Innovationen
  • Digitalisierung am Arbeitsplatz stellt für Beschäftigte oft eine Belastung dar
  • E-Science-Tage 2023
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2022

KUNST | FOTOGRAFIE
Utopie auf Platte

LANDESKUNDE

  • Letzte Geheimnisse des Orients
  • Russland | Putin

PHILOSOPHIE
Ökonomie bei Platon

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Alexander von Humboldt:
Geographie der Pflanzen

RECHT
Staatsrechtslehrer | Rechtsgeschichte | Verfassungsrecht | Verwaltungsrecht | Insolvenzrecht | Steuerrecht | Umwelt- u. Planungsrecht | Zivilprozessrecht | Bürgerliches Recht | Schuldrecht

VERLAGE
150 Jahre Harrassowitz

BIOGRAFIEN
Frauenspuren

uvm

Zur Frankfurter Buchmesse erscheint die aktuelle Ausgabe der "F.A.Z.-Buchkritik"

Buchkritik 1997 bis 2019
Daten-DVD für PC
mit Windows-Betriebssystem
ISBN 978-3-89843-484-3
29,90 Euro

Das umfassende Nachschlagewerk auf DVD mit Buchbesprechungen
der Frankfurter Allgemeinen Zeitung erscheint auch 2019.

Die aktuelle Ausgabe der "F.A.Z.-Buchkritik" erscheint auch in diesem Jahr wieder rechtzeitig zur Buchmesse. Mit rund 54.500 hochwertigen Buchbesprechungen ist die neue Daten-DVD "Buchkritik 1997 bis 2019" nicht nur Bibliothekaren und Buchhändlern ein wichtiger Wegweiser auf dem Büchermarkt. Sie enthält die Buchbesprechungen, die von Januar 1997 bis August 2019 in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, der F.A.Z. Woche, dem F.A.Z. Magazin und in F.A.Z. Quarterly erschienen sind. Dank der einfachen Auswahl von Buchtiteln oder -Autoren sowie der freien Suche nach Stichwörtern, lassen sich die gewünschten Rezensionen schnell finden und am Bildschirm lesen oder ausdrucken.

www.faz-rechte.de/buchkritik.htm