29. Januar 2020
  NEWS

Druck auf Bibliotheken: Buchauswahl wird zum Politikum

Der Bundesvorsitzende des Deutschen Bibliotheksverbands ist alarmiert: Von links wie von rechts gebe es Versuche,
Buchbestände oder Veranstaltungen politisch zu beeinflussen, sagt Andreas Degkwitz.

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/politischer-druck-auf-bibliotheken-16555932.html?utm_content=buffer65d82&utm_medium=social&utm_source=facebook.com&utm_campaign=buffer&GEPC=s5