27. Februar 2020
  NEWS

Ex Libris schließt die Übernahme von Innovative ab

Das vereinte Unternehmen wird sich nun auf die Ausweitung der Investitionen
in Bibliotheksdienstleistungen konzentrieren

Ex Libris, a ProQuest Company, hat die Übernahme von Innovative, einem führenden Anbieter von integrierten Bibliothekssystemen für öffentliche, wissenschaftliche und Spezialbibliotheken, abgeschlossen. Innovative ist jetzt eine Geschäftseinheit innerhalb von Ex Libris.

„Dies ist ein wichtiger Tag für Ex Libris und Innovative“, so Bar Veinstein, Präsident von Ex Libris. „Wir bringen die Branchenexpertise von Innovative mit der Cloud-Technologie und den Diensten von Ex Libris zusammen und unterstützen unsere Kunden so noch umfassender bei der Bewältigung neuer Herausforderungen in der Bibliotheksbranche.“

Ex Libris wird auch in Zukunft die Lösungen unterstützen und weiterentwickeln, auf die sich die Kunden von Innovative seit vielen Jahren verlassen. Zudem wird die Ex Libris Cloud-Technologie die Entwicklung einer Cloud-basierten Polaris SaaS-Lösung für öffentliche Bibliotheken möglich machen.

„Die Vereinigung der Stärken von Ex Libris und Innovative wird den Bibliotheken noch mehr Chancen und Wahlmöglichkeiten bieten. Das vereinte Unternehmen wird die Vision verfolgen und über die notwendigen Ressourcen verfügen, die Investitionen in hochmoderne Dienstleistungen auszuweiten und die Entwicklung von Bibliothekslösungen zu beschleunigen, einschließlich der Bereiche Resource-Sharing und Fernleihe, Bibliotheksmanagement und Recherchedienste“, fügte Shaheen Javadizadeh, CEO von Innovative, hinzu.

Guggenheim Securities, LLC fungierte als exklusiver Finanzberater und Fried, Frank, Harris, Shriver & Jacobson LLP als Rechtsberater von ProQuest für die Transaktion. Evercore Partners fungierte als exklusiver Finanzberater und Kirkland & Ellis LLP als Rechtsberater von Innovative.

https://www.iii.com