5. Februar 2023
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 10/01-2022/23 (Jan./Feb. 2023) lesen Sie u.a.:

  • Bibliotheken und die Frage der Interims-Führungskräfte
  • Forderung nach einer standardisierten Kennzeichnung von Preprints
  • Soziale Medien: Ich teile, also weiß ich
  • Die „MINT-Lücke“ in Deutschland
    wird wieder größer
  • Trends 2023: Optimierte Technologien für Klimawandel, Gesundheitskrise etc
  • KI-generierte Texte und Inhalte:
    zwischen Chance und Gefahren
  • Studie: Seit den 1950er-Jahren kaum noch große wissenschaftliche Entdeckungen und Innovationen
  • Digitalisierung am Arbeitsplatz stellt für Beschäftigte oft eine Belastung dar
  • E-Science-Tage 2023
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2022

KUNST | FOTOGRAFIE
Utopie auf Platte

LANDESKUNDE

  • Letzte Geheimnisse des Orients
  • Russland | Putin

PHILOSOPHIE
Ökonomie bei Platon

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Alexander von Humboldt:
Geographie der Pflanzen

RECHT
Staatsrechtslehrer | Rechtsgeschichte | Verfassungsrecht | Verwaltungsrecht | Insolvenzrecht | Steuerrecht | Umwelt- u. Planungsrecht | Zivilprozessrecht | Bürgerliches Recht | Schuldrecht

VERLAGE
150 Jahre Harrassowitz

BIOGRAFIEN
Frauenspuren

uvm

Buchmesse-Talk: Fachmedienbranche zeigt sich digitaler, kreativer und mit neuen Konzepten

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben die Fachmedienbranche schon jetzt nachhaltig verändert. Darin waren sich alle Diskutanten des von Geschäftsführer Bernd Adam moderierten Buchmesse-Talks der Deutschen Fachpresse einig. Bei der Special Edition der traditionellen Podiumsdiskussion auf der Frankfurter Buchmesse, diesmal als Web-Talk am Buchmessenmittwoch, diskutierten Dr. Gunther Schunk (Vogel Communications Group), Detlef Büttner (Lehmanns Media) und Jörg Mertens (DuMont Business Information) über den Digitalisierungsschub durch Covid-19 sowie Fachmedienangebote heute und in Zukunft. Deutlich wurde, dass die Digitalisierung und die Nachfrage nach E-Content einen riesigen Schub bekommen haben. Dies löste, wie Schunk beschrieb, auch einen kreativen Schub aus und machte neue Konzepte – etwa für das digitale Eventsgeschäft – nötig.

https://www.deutsche-fachpresse.de/events-seminare/frankfurter-buchmesse/fachpresse-web-talk-2020/