26. September 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 6/2022 (September 2022) lesen Sie u.a.:

  • Data Librarianship: Aktuelle Entwick­lungen und Heraus­forderungen
  • Kommt es zu einem Comeback von Information Professionals in Medienunternehmen?
  • Open Access ist gut für die Wissenschaft, aber nicht ohne Risiken
  • Paper Mills als eine ernsthafte Bedrohung für die wissenschaftliche Integrität
  • Aktuelle Trends in der Hochschulbildung
  • Daten zur wissenschaftlichen Verlagsbranche
  • Sind A-Books die Zukunft des gedruckten Buchs?
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 4 / 2022

ASTRONOMIE
Die Welt über unseren Köpfen

PHILOSOPHIE
Philosophie in der islamischen Welt

ZEITGESCHICHTE
Frantz Fanon: Für eine afrikanische Revolution

RECHT
Umwelt- und Klimaschutzrecht

BETRIEBSWIRTSCHAFT
Nachhaltig managen

BIOGRAFIEN
Herrscherinnen mit Einfluss

uvm

Wahlen zum HRK-Präsidium: Drei neue Mitglieder

Die Mitgliederversammlung der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), die erstmals als Videokonferenz tagte,
hat drei neue Mitglieder in das HRK-Präsidium gewählt und zwei Mitglieder in ihren Ämtern bestätigt.

Neu in das Präsidium wählte die Mitgliederversammlung
Professor Oliver Günther, Ph. D., Wirtschaftsinformatiker und seit 2012 Präsident der Universität Potsdam, als HRK-Vizepräsident mit dem Schwerpunkt "Governance, Lehre und Studium",
Professorin Dr. Kerstin Krieglstein, Neurowissenschaftlerin und Pharmakologin, seit Oktober Rektorin der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und zuvor Rektorin der Universität Konstanz, als HRK-Vizepräsidentin mit dem Schwerpunkt "Forschung, wissenschaftlicher Nachwuchs, Hochschulmedizin, Gesundheitswissenschaften" sowie
Professorin Dr. Dorit Schumann, Wirtschaftswissenschaftlerin und seit 2019 Präsidentin der Hochschule Trier, als HRK-Vizepräsidentin mit dem Schwerpunkt "Schnittstellen im Hochschulsystem, Gleichstellung und Diversity".

Als Präsidiumsmitglieder bestätigt wurden
Professorin Dr. Monika Gross, ehemalige Präsidentin der Beuth Hochschule für Technik Berlin, als Vizepräsidentin mit dem Schwerpunkt "Hochschulen und Digitalisierung" ebenso wie
Professor Dr. Bernd Scholz-Reiter, Rektor der Universität Bremen, als HRK-Vizepräsident mit dem Schwerpunkt "Internationales".

Die Amtszeiten beginnen jeweils am 1. Dezember 2020 und enden am 30. November 2021. Laut HRK-Ordnung endet die Amtszeit von Vizepräsidentinnen und -präsidenten stets Ende November nach einer Präsidentschaftswahl; diese ist für den 27. April des nächsten Jahres vorgesehen.

Dem Präsidium gehören darüber hinaus neben dem Präsidenten die jeweiligen Sprecher der Mitgliedergruppen Universitäten und Fachhochschulen an.

Den scheidenden Vizepräsidentinnen, den Professorinnen Carola Jungwirth, Johanna Weber und Birgitta Wolff, sowie dem bisherigen Sprecher der Mitgliedergruppe Universitäten, Professor Dr. Ulrich Radtke, dankte HRK-Präsident Peter-André Alt herzlich für ihr Engagement und die gute Zusammenarbeit im Präsidium.

Schon gestern hatten die HRK-Mitgliedergruppe Fachhochschule Professor Dr. Karim Khakzar, Präsident der Hochschule Fulda, erneut zu ihrem Sprecher und die HRK-Mitgliedergruppe Universitäten Professorin Dr. Anja Steinbeck, Rektorin der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, erstmals zu ihrer Sprecherin gewählt.

http://www.hrk.de