3. Oktober 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 6/2022 (September 2022) lesen Sie u.a.:

  • Data Librarianship: Aktuelle Entwick­lungen und Heraus­forderungen
  • Kommt es zu einem Comeback von Information Professionals in Medienunternehmen?
  • Open Access ist gut für die Wissenschaft, aber nicht ohne Risiken
  • Paper Mills als eine ernsthafte Bedrohung für die wissenschaftliche Integrität
  • Aktuelle Trends in der Hochschulbildung
  • Daten zur wissenschaftlichen Verlagsbranche
  • Sind A-Books die Zukunft des gedruckten Buchs?
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 4 / 2022

ASTRONOMIE
Die Welt über unseren Köpfen

PHILOSOPHIE
Philosophie in der islamischen Welt

ZEITGESCHICHTE
Frantz Fanon: Für eine afrikanische Revolution

RECHT
Umwelt- und Klimaschutzrecht

BETRIEBSWIRTSCHAFT
Nachhaltig managen

BIOGRAFIEN
Herrscherinnen mit Einfluss

uvm

APE 2021 „The New Face of Trust“ virtuell
bietet Platz für mehr Publikum

Die 16. Konferenz Academic Publishing in Europe (APE) kommende Woche (12./13. 01.2021) findet bedingt durch Covid-19 virtuell statt. Das von der Pandemie erzwungene Onlineformat hat auch ein Gutes: Die bisher durch die Kapazität der Leibniz-Halle der Berlin Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften verursachten Platzprobleme gibt es in diesem Jahr nicht. Die Teilnahme ist für alle Interessierten möglich.

Unter dem Motto „The New Face of Trust“ erörtern Fachleute aus dem wissenschaftlichen Publikationswesen (Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Verlage und Bibliotheken) sowie Politik und Verwaltung auf der APE 2021 aktuelle Fragen zum wissenschaftlichen Publizieren. Sie zeigen laufende Entwicklungen, benennen Probleme, veranschaulichen Herausforderungen und stellen innovative Ansätze für neue Produkte und Dienstleistungen vor.

https://www.ape2021.eu/