19. Mai 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 3/2024 (Mai-Juni 2024) lesen Sie u.a.:

  • KI verursacht immer mehr Besorgnis bei Kreativen, Arbeit­nehmern – und Hochschulen
  • Audio-Nutzung in Deutschland: Weniger Radio, mehr Podcasts, mehr Streaming – Bibliotheken noch zurückhaltend
  • Neue wissenschaftliche Zeitschriften: Ein internationaler Überblick
  • Künstliche Intelligenz: Wie sie die Arbeits­märkte revolutioniert und wer davon profitiert
  • Übersicht der europäischen institutionellen Verlagslandschaft: Einblicke aus der DIAMAS-Umfrage
  • Google Scholar unter der Lupe: Eine Analyse der Anfälligkeit für Manipulationen
  • Welche Vorteile haben digitale Ausstellungen von wissenschaftlichen Bibliotheken?
  • Generation Z entdeckt die Liebe zum physischen Buch: Lesen ist sexy
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Hugendubels Großkundengeschäft wächst und stellt sich neu auf

Das Großkundengeschäft des deutschlandweit tätigen Buchhandelsunternehmen Hugendubel wächst. „Tatsächlich konnten wir unseren Umsatz im vergangenen Jahr trotz der aktuellen Lage und den damit einhergehenden Herausforderungen für unser Geschäft gegenüber Vorjahr steigern. Insbesondere im Bereich der Services für unsere wichtige Zielgruppe Bibliotheken freuen wir uns über verstärkte Nachfrage und tolle neue Kunden“, sagt Eckart Schlapp, langjähriger Geschäftsführer für den Bereich Hugendubel Fachinformationen.

Vor diesem Hintergrund hat Schlapp sein mittlerweile 30-köpfiges Vertriebsteam neu aufgestellt. Kurt Sinske, bislang zuständig für den Vertrieb Berlin/Brandenburg, hat die Aufgabe als Vertriebsleiter von Jörg Pieper übernommen, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat. „Vor dem Hintergrund meiner langjährigen Tätigkeit im Unternehmen freue ich mich, diesen weiteren Schritt mit Hugendubel gehen zu dürfen. Gemeinsam mit meinem Team werden wir auch weiterhin ein verlässlicher Partner für unsere Kunden und Verlagspartner sein, der mit innovativen Dienstleistungen überzeugt“, sagt der gelernte Buchhändler und Betriebswirt.

Darüber hinaus verantwortet Tanja Schirn jetzt die Zusammenarbeit mit den Öffentlichen Bibliotheken. Jörg Eden ist nun für den Bereich Recht/Wirtschaft/Steuern sowie Digitales verantwortlich. Tanja Kapanke führt und koordiniert die bundesweiten Standorte und Alexandra Trostel leitet den vertrieblichen Innendienst. Unterstützt werden sie durch Claudia Cataldi, Sabine Schewe und Claudia Springer im Außendienst.

https://www.hugendubel.info/home?CSPCHD=004001000000RXuIarmQlv0000kqkMAMsMKdgTHrrwGeCI7w--