2. Juli 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 4/2022 (Juni/Juli 2022) lesen Sie u.a.:

  • Dort suchen, wo man am meisten findet oder: Die Wahl der richtigen Datenbank
  • Der Einfluss von Corona auf die Online-Tätigkeiten von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren
  • Information ist nicht gleich Information
  • Die globale Forschungslandschaft im Wandel
  • Trends im Hochschulwesen:
    10 Jahre Hochschul-Bildungs-Report
  • Meta-Studie bestätigt zahlreiche Vorteile von Open Access
  • Umfrage belegt weiterhin hohe Präferenz für das Printbuch
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 3 / 2022

GESCHICHTE

  • Wer waren die Nationalsozialisten?
  • Die Welt nach Pearl Harbor
  • Die Manila Galeone

IM FOKUS

  • Frauen im Kampf gegen Korruption und Krieg
  • Femizide – ein Problem der gesamten Gesellschaft

LANDESKUNDE | REISEN
Indien | Bangladesch | Südfrankreich

RECHT
Verbraucherrecht | Erbrecht | Betriebsratswahlen 2022

uvm

RegionaliaOpen – Der neue Open-Access-Publikationsserver
der BLB für den Südwesten

Die Badische Landesbibliothek hat am 18.5.2021 das landeskundliche Repositorium RegionaliaOpen als neuen Publikationsserver für den Südwesten freigeschaltet. Darin verbindet sie Landeskunde und Open Access miteinander und bietet allen, die über die Region im deutschen Südwesten publizieren möchten, die komplette Infrastruktur für eine Open-Access-Veröffentlichung.

Erfüllt wird damit für Baden eine zentrale landesbibliothekarische Aufgabe, auf die sich die Regionalbibliotheken bundesweit verständigt und die sie 2019 in ihrer Positionierung zum Strategiepapier der Sektion 4 des DBV „Wissenschaftliche Bibliotheken 2025“ beschrieben hatten: Publikationsberatung und Bereitstellung von Open-Access-Repositorien für die außeruniversitäre Forschung in Archiven, Museen, Geschichtsvereinen Historischen Kommissionen etc. Und: Strukturbildung zur nachhaltigen und dauerhaften Förderung von Open Access in der Fläche.

https://regionalia.blb-karlsruhe.de/home