27. September 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 6/2022 (September 2022) lesen Sie u.a.:

  • Data Librarianship: Aktuelle Entwick­lungen und Heraus­forderungen
  • Kommt es zu einem Comeback von Information Professionals in Medienunternehmen?
  • Open Access ist gut für die Wissenschaft, aber nicht ohne Risiken
  • Paper Mills als eine ernsthafte Bedrohung für die wissenschaftliche Integrität
  • Aktuelle Trends in der Hochschulbildung
  • Daten zur wissenschaftlichen Verlagsbranche
  • Sind A-Books die Zukunft des gedruckten Buchs?
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 4 / 2022

ASTRONOMIE
Die Welt über unseren Köpfen

PHILOSOPHIE
Philosophie in der islamischen Welt

ZEITGESCHICHTE
Frantz Fanon: Für eine afrikanische Revolution

RECHT
Umwelt- und Klimaschutzrecht

BETRIEBSWIRTSCHAFT
Nachhaltig managen

BIOGRAFIEN
Herrscherinnen mit Einfluss

uvm

Fraunhofer IRB Verlag wird neuer Partner
der VDI Verlag-eLibrary

In Kürze werden die Publikationen des Fraunhofer IRB Verlags in die VDI Verlag-eLibrary integriert und von Nomos vertrieben

Dank der neuen Partnerschaft mit der VDI Verlag-eLibrary baut der Fraunhofer IRB Verlag die digitale Verfügbarkeit seines Verlagsprogramms weiter aus. Die VDI Verlag-eLibrary, die seit einem Jahr von Nomos vertrieben wird, gewinnt damit einen starken Partner für Inhalte aus dem Bereich des Planens und Bauens. Die Zahl der auf der Plattform verfügbaren, qualitativ hochwertigen ingenieurwissenschaftlichen Inhalte wächst somit weiter.

Sämtliche Fachbücher aus der Frontlist sowie zahlreiche Titel aus der Backlist des Fraunhofer IRB Verlags sind ab dem 4. Quartal 2021 in der VDI Verlag-eLibrary verfügbar. Das Verlagsprogramm deckt zentrale Themenfelder auf dem weiten Gebiet des Planens und Bauens ab, darunter Bauschäden, Bauen im Bestand und Bausanierung, Denkmalpflege, Nachhaltigkeit und Energieeffizienz, Bautechnik und Bauphysik sowie Bauforschung. In einem zweiten Schritt werden auch die Fachzeitschriften des Fraunhofer IRB Verlags in die eLibrary übernommen. Zielgruppe der eLibrary sind Universitätsbibliotheken, Hochschulbibliotheken, Spezialbibliotheken, Behörden, Verbände und Firmen.

Auch aus vertrieblicher Sicht bringt die neue Kooperation allen Beteiligten Vorteile: NutzerInnen erhalten auf einer Plattform gebündelte Inhalte über mehrere Verlagsgrenzen hinweg, Bibliotheken können gebündelt beschaffen und der Fraunhofer IRB Verlag, der VDI Verlag und der dfv – der erste Partner der VDI Verlag eLibrary – profitieren von der etablierten Plattformtechnik und dem Direktvertrieb von Nomos.

Michael Buchmann, Vertriebsleiter eLibrary des Nomos Verlags, freut sich: „Durch die Kooperation steigt der Stellenwert der Plattform weiter und damit auch die Attraktivität sowohl für NutzerInnen als auch für potenzielle weitere Partnerverlage.“

Dipl.-Ing. Thomas H. Morszeck, Institutsleiter des Fraunhofer IRB: „Die eLibrary ist für uns die optimale Plattform, um Hochschulbibliotheken und ihren Nutzern das Programm des Fraunhofer IRB Verlags in digitaler Form anbieten zu können – auf höchstem technischen Niveau und mit neuen, attraktiven Angeboten.“

Dr. Norbert Lohan, Produktmanager VDI-Literatur und verantwortlich für die eLibrary auf Seiten des VDI Verlags, zeigt sich sehr zufrieden über die konsequente Digitalisierung aller technischen Inhalte des VDI Verlags und der VDI fachmedien sowie über die sehr positive Reaktion der Hochschulbibliotheken auf diesen Schritt: „Wir werden das Angebot nun gemeinsam mit Nomos und unseren inhaltlichen Partnern sukzessive um weitere ingenieurtechnische Inhalte ausbauen, um damit die VDI Verlag-eLibrary zu einer festen Größe in den Bibliotheken der technischen Hochschulen zu etablieren.“

www.nomos.de