26. September 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 6/2022 (September 2022) lesen Sie u.a.:

  • Data Librarianship: Aktuelle Entwick­lungen und Heraus­forderungen
  • Kommt es zu einem Comeback von Information Professionals in Medienunternehmen?
  • Open Access ist gut für die Wissenschaft, aber nicht ohne Risiken
  • Paper Mills als eine ernsthafte Bedrohung für die wissenschaftliche Integrität
  • Aktuelle Trends in der Hochschulbildung
  • Daten zur wissenschaftlichen Verlagsbranche
  • Sind A-Books die Zukunft des gedruckten Buchs?
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 4 / 2022

ASTRONOMIE
Die Welt über unseren Köpfen

PHILOSOPHIE
Philosophie in der islamischen Welt

ZEITGESCHICHTE
Frantz Fanon: Für eine afrikanische Revolution

RECHT
Umwelt- und Klimaschutzrecht

BETRIEBSWIRTSCHAFT
Nachhaltig managen

BIOGRAFIEN
Herrscherinnen mit Einfluss

uvm

Image Access Scanner im Museum: WideTEK® 12-SPECTRUM &
Bookeye® 5 V3 auf der Jahrestagung des Dt. Museumsbundes e.V.

Image Access ist in diesem Jahr zum dritten Mal auf der Jahrestagung des Dt. Museumsbundes e.V. Die rund 400 Tagungsteilnehmer legen den Fokus auf die Attraktivität der Museen und diskutieren wie Museen als relevante Institutionen in der Gesellschaft gestärkt werden können.

Durchlicht-Flachbettscanner
WideTEK® 12-SPECTRUM

Vom 09. - 10. Mai 2022 haben die Fachbesucher die Möglichkeit in der Stadthalle Merzig den Buch- und Archivscanner Bookeye 5 V3 und den Durchlicht-Flachbettscanner WideTEK 12-SPECTRUM zu testen und sich über die Vorteile und Vorzüge der beiden Scanner zu informieren.

Verantwortliche in Museen, Archiven und Bibliotheken stellen sich ständig den Anforderungen, historische und kulturelle Schätze zu erhalten, öffentlich zugänglich zu machen und damit die Attraktivität ihres Standortes zu erhöhen. Dabei bietet der digitale Wandel den Museen und ihren Trägern zahlreiche Chancen.

Der Archivscanner Bookeye 5 V3 aus der neuen Buchscanner-Generation von Image Access ist mit seinen optionalen 600 dpi und einer Scanzeit von weniger als 1 Sekunde für die gesamte A3+ Aufnahmefläche auch für den professionellen Einsatz in Digitalisierungsprojekten genau richtig. Ein perfekter Begleiter für Bibliotheken, Archive, Büros uvm.

Um Oberflächenstrukturen von Kunstwerken und vielen anderen Objekten zu erfassen, digitalisiert der Multi Spektrum Scanner WideTEK 12-SPECTRUM in 3D. Er ist der einzige UV-, VIS-, IR-, 3D- und Durchlicht-Flachbettscanner für Formate bis DIN A3+. Zum Digitalisieren größerer Kunstwerke eignet sich der Spezialscanner WideTEK 36ART hervorragend, der sich ebenfalls durch einen 3D-Modus auszeichnet. Die Kunstwerke verfahren vollautomatisch unter den CCD Scanzeilen, ohne dass die Oberfläche mit dem Scanner in Berührung kommt.

www.imageaccess.de