6. Dezember 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 8/2022 (Nov./Dez. 2022) lesen Sie u.a.:

  • Wohin entwickelt sich das Peer-Review-Verfahren?
  • Entwicklung eines Leitfadens für Lehrkräfte zur Evaluierung von Fachzeitschriften
  • Studie zum Vertrauen in das globale Wissenschaftssystem
  • Globale Digital-Trends
  • Globaler Open-Access-Zeitschriftenmarkt hat auch 2021 von COVID-19 profitiert
  • EBSCO prognostiziert für 2023 verhältnismäßig moderate Steigerungen bei den Zeitschriftenpreisen
  • Open Science ist kein Selbstläufer
  • „Prominente“ Verzerrungen
    beim Peer-Review-Verfahren
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2022

KUNST | FOTOGRAFIE
Utopie auf Platte

LANDESKUNDE

  • Letzte Geheimnisse des Orients
  • Russland | Putin

PHILOSOPHIE
Ökonomie bei Platon

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Alexander von Humboldt:
Geographie der Pflanzen

RECHT
Staatsrechtslehrer | Rechtsgeschichte | Verfassungsrecht | Verwaltungsrecht | Insolvenzrecht | Steuerrecht | Umwelt- u. Planungsrecht | Zivilprozessrecht | Bürgerliches Recht | Schuldrecht

VERLAGE
150 Jahre Harrassowitz

BIOGRAFIEN
Frauenspuren

uvm

Europeana - Zugang zum kulturellen und wissenschaftlichen Erbe Europas

19.-20. November 2010
Universitätszentrum Wall
Merangasse 70/E, A-8010 Graz
Mehrzwecksaal 0033-EG-0010, Erdgeschoß
Veranstalter
Zentrum für Informationsmodellierung in den Geisteswissenschaften, Universität Graz
AIT Angewandte Informationstechnik Forschungsgesellschaft mbH, Graz

Freitag, 19.11.2010
13:30 Eröffnung Martin Polaschek | Vizerektor für Studium und Lehre der KF Universität Graz
Gernot Kocher | Dekan der Geisteswissenschaftlichen Fakultät der KF Universität Graz

14:00 Linked (open) Europeana: technische und andere Rahmenbedingungen für den Zugang zu Europas kulturellem Erbe
Stefan Gradmann | Humboldt Universität zu Berlin

14:30 Österreichische Initiativen im Bereich der Digitalen Bibliothek
Bettina Kann | Österreichische Nationalbibliothek

15:00 Pause

15:30 Museen und die Deutsche Digitale Bibliothek
Monika Hagedorn-Saupe | Deutscher Museumsbund e.V.

16:00 Access to the Digital Cultural Content in Slovenia
Breda Karun | National and University Library Slovenia

16:30 Österreichische Partnerschaften in Europeana Projekten
Gerda Koch | EuropeanaLocal Österreich

17:00 Diskussion

Samstag, 20.11.2010
9:00 Voraussetzungen für einen digitalen Zugang zu kultureller und wissenschaftlicher Information
Walter Koch | AIT ForschungsgesmbH

9:30 XML-basierte Datenhaltung als Kernstrategie von Digitalen Archiven gemäß OAIS-Referenzmodell
Hubert Stigler | Zentrum für Informationsmodellierung in den Geisteswissenschaften, Universität Graz

10:00 Pause

10:30 Noch zu retten: Audiodaten im Europeana-Verbund
Johannes Theurer | Rundfunk Berlin-Brandenburg

11:00 European Film Gateway: Österreichische Beiträge und Perspektiven zur Erschließung des europäischen Filmerbes
Thomas Ballhausen | Filmarchiv Austria

11:30 Abschlussdiskussion

http://conference.ait.co.at/digbib/