29. Mai 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 3/2024 (Mai-Juni 2024) lesen Sie u.a.:

  • KI verursacht immer mehr Besorgnis bei Kreativen, Arbeit­nehmern – und Hochschulen
  • Audio-Nutzung in Deutschland: Weniger Radio, mehr Podcasts, mehr Streaming – Bibliotheken noch zurückhaltend
  • Neue wissenschaftliche Zeitschriften: Ein internationaler Überblick
  • Künstliche Intelligenz: Wie sie die Arbeits­märkte revolutioniert und wer davon profitiert
  • Übersicht der europäischen institutionellen Verlagslandschaft: Einblicke aus der DIAMAS-Umfrage
  • Google Scholar unter der Lupe: Eine Analyse der Anfälligkeit für Manipulationen
  • Welche Vorteile haben digitale Ausstellungen von wissenschaftlichen Bibliotheken?
  • Generation Z entdeckt die Liebe zum physischen Buch: Lesen ist sexy
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

future!publish 2023: Das Programm ist online

Hier einige Themen auf die Sie sich freuen dürfen:

Digital Leadership in der Praxis mit Haeme Ulrich

Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility
mit Luise Rößner und Olaf Deconinck

Design-Thinking-Tools für Verlagsteams mit Annette Krumreihn

It’s the structure, stupid! Crossmedial publizieren mit strukturierten Inhalten mit Ehrhardt Heinold

Open Access – Chancen für Fachverlage mit Volker Schweizer und Eric Retzlaff

Digitale Umsetzungsoptionen von Content mit Okke Schlüter

Mehr als Buzzwords: Agilität, Lean Management und New Work
mit Carmen Udina, Hermann Eckel und Roland Große Holtforth

Nachhaltigkeit im Verlag – am Beispiel von Oetinger mit Christian Graef

Digitale Grundausstattung: Was braucht ein Buch 2023 und was 2040 –
von Metadaten bis Metaverse?
mit Julia Kreuz und Leonie Schobert

Wie können wir den Fachkräftemangel beheben?
mit Teilnehmer*innen der Unis Leipzig, Erlangen, München, Stuttgart, Mainz

Management-Methode OKR – mehr als ein Hype? mit Sana Tornow

Weitere Programmpunkte:

Vorstellung innovativer Verlagskonzepte
Präsentation von Start-up-Unternehmen
Networking und Buchbranchenspeeddating

Das aktuelle Programm finden Sie hier.

https://futurepublish.berlin/