22. Mai 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 3/2024 (Mai-Juni 2024) lesen Sie u.a.:

  • KI verursacht immer mehr Besorgnis bei Kreativen, Arbeit­nehmern – und Hochschulen
  • Audio-Nutzung in Deutschland: Weniger Radio, mehr Podcasts, mehr Streaming – Bibliotheken noch zurückhaltend
  • Neue wissenschaftliche Zeitschriften: Ein internationaler Überblick
  • Künstliche Intelligenz: Wie sie die Arbeits­märkte revolutioniert und wer davon profitiert
  • Übersicht der europäischen institutionellen Verlagslandschaft: Einblicke aus der DIAMAS-Umfrage
  • Google Scholar unter der Lupe: Eine Analyse der Anfälligkeit für Manipulationen
  • Welche Vorteile haben digitale Ausstellungen von wissenschaftlichen Bibliotheken?
  • Generation Z entdeckt die Liebe zum physischen Buch: Lesen ist sexy
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

German Stevie® Awards 2023:
Wolters Kluwer ist Unternehmen des Jahres
und gewinnt achtmal Gold

Mit insgesamt acht Stevie Awards in Gold ist Wolters Kluwer, führender Anbieter von Fachinformationen, Software und Services im Bereich Recht, Wirtschaft und Steuern, großer Sieger der German Stevie® Awards 2023. Zusätzlich gab es den Grand Stevie Award als Unternehmen des Jahres.

Martina Bruder, CEO von Wolters Kluwer Deutschland: „Diese Auszeichnungen machen mich stolz und sind eine klare Bestätigung dafür, dass wir mit unseren Lösungen zielgenau die Bedürfnisse unserer Kund:innen im Rechtsmarkt, in der öffentlichen Verwaltung und im Bildungsmanagement erfüllen. Zugleich honorieren sie die herausragenden Leistungen unserer Kolleg:innen bei Wolters Kluwer in allen Bereichen.“

Im Detail wurden beim branchenübergreifenden Wirtschaftspreis die Expertenlösungen eGovPraxis Jobcenter und Legal SmartDocuments, das Rechtsmagazin Legal Tribune Online (LTO), der Legal Hackathon 2022 sowie die Zukunftsstudie Schulmanagement ausgezeichnet.

Dreimal Gold für Expertenlösung eGovPraxis

Für eGovPraxis Jobcenter gab es gleich dreimal Gold. Die digitale Expertenlösung unterstützt den Arbeitsablauf von Sachbearbeiter:innen in Jobcentern und trägt so maßgeblich zur Digitalisierung der Verwaltung bei. Hierfür gab es die Auszeichnung in den Kategorien „Bestes neues Produkt oder Dienstleistung - Business-to-Business-Produkte“, „Content - Dienst, der aggregierten Inhalt verwendet“ sowie „Content - Lösung für die Integration von Inhalten in den Workflow“.

Legal SmartDocuments konnte sich in den Kategorien „Content – Rechtsinformationslösung“ sowie „Business Technology Solution - Content Management-Lösungen“ als Gold-Sieger durchsetzen. Die Softwarelösung ermöglicht Jurist:innen die Erstellung und Verwaltung von strukturierten Rechtsdokumenten wie Vertragsvorlagen, Klauseln, Formularen und Schriftsätzen.

Auch LTO, Zukunftsstudie Schulmanagement und Legal Hackathon holen Gold

Einen Stevie Award in Gold konnte sich das Rechtsmagazin Legal Tribune Online (LTO) in der Kategorie „Beste Rechtswebsite“ sichern. LTO ist das größte deutsche Online-Magazin für Jurist:innen und verbindet die Kompetenz eines Fachmediums mit der Aktualität einer Online-Nachrichtenseite.

Als „Bestes Whitepaper“ erhielt die „Zukunftsstudie Schulmanagement 2022 – Digitalisierung im Schulleitungsalltag“ einen Gold Stevie Award. Die Langzeitstudie untersucht, wie stark Schulleitungen durch digitale Tools bei der Durchführung ihrer Leitungsaufgaben unterstützt werden.

Ebenfalls eine Gold-Auszeichnung erhielt der Legal Hackathon, veranstaltet von Wolters Kluwer und Ebner Stolz in Kooperation mit dem Gateway Exzellenz Start-up Center der Universität zu Köln sowie dem Legal Tech Lab Cologne, als „Bester Hackathon“. Einmal jährlich kommen beim Legal Hackathon Denker:innen, Macher:innen und Praktiker:innen zusammen, um gemeinsam an der Entwicklung innovativer Legal-Tech-Lösungen zu arbeiten und so das digitale Legal Ecosystem mit neuen Ideen weiterzubringen.

Die German Stevie® Awards sind der vielseitigste Wirtschaftspreis im deutschsprachigen Europa und finden bereits zum neunten Mal statt. Sie sind Teil der Stevie® Awards, die unter anderem die renommierten International Business Awards® ausrichten und in insgesamt acht Wettbewerbsprogrammen jedes Jahr mehr als 12.000 Einreichungen aus über 70 Ländern erhalten. Die German Stevie® Awards bieten speziell Unternehmen, die am europäischen deutschsprachigen Markt tätig sind, eine internationale Wettbewerbsplattform zum Benchmarking an. Weitere Informationen über die German Stevie Awards und die Liste der Preisträger finden Sie unter: www.stevieawards.com/deutschland.

www.wolterskluwer.de