22. Juli 2018
  NEWS

Elsevier unterstützt Ärzte ohne Grenzen das zweite Jahr in Folge
durch die Kampagne „The Great Give Back“

Ein Umsatzanteil der im November und Dezember verkauften MD Consult Abonnements
geht an die medizinische Hilfsorganisation, die 1999 den Friedensnobelpreis gewann

Elsevier gibt bekannt, die medizinische Hilfsorganisation Médecins Sans Frontières/Ärzte ohne Grenzen im Rahmen der Kampagne „The Great Give Back“ zu unterstützen. Damit lässt der Verlag zahlreichen Menschen auf der ganzen Welt medizinische Hilfe zu Gute kommen.

Elsevier will 10 Prozent aller Umsätze, die im Zeitraum vom 15. November bis zum 31. Dezember 2010 mit Subskriptionen von MD Consult erzielt werden, spenden. MD Consult ist Elseviers führende elektronische Informationsplattform für Ärzte. In 2009 führte eine ähnliche Kampagne zu mehr als 350 Subskriptionen im Wert von über 120.000 US-Dollar.

„Médecins Sans Frontières ist dankbar, dass Elsevier ein zweites Jahr in Folge unsere Hilfsmaßnahmen unterstützt”, sagt Jennifer Tierney, Entwicklungsdirektorin für MSF in den USA. „Mit der Großzügigkeit von Elsevier und allen, die MD Consult Subskriptionen im Rahmen der Kampagne erwerben, wird MSF in der Lage sein, Menschen in kriegsgeschädigten Ländern wie der Demokratischen Republik Kongo, oder nach Naturkatastrophen, wie dem Erdbeben in Haiti und den Überschwemmungen in Pakistan, zu helfen".

Elsevier fühlt sich verpflichtet, die weltweite Gesundheitsversorgung durch zeitnahes, präzises klinisches Wissen und Datenmaterial zu fördern. Die MSF Hilfskräfte betreiben Programme in mehr als 60 Ländern – von Kambodscha, Guatemala und Armenien bis nach Burundi, Brasilien und Bosnien. Elsevier andererseits hat 7.000 Mitarbeiter, die in mehr als 70 Büros weltweit im Einsatz sind, und weist erfolgreiche Partnerschaften mit globalen wissenschaftlichen und gesundheitsbezogenen Gemeinschaften in Asien, Afrika, Europa, Nord- und Südamerika, dem Mittleren Osten und den Vereinigten Staaten von Amerika auf.

„Das Ergebnis der letztjährigen Kampagne war so erfolgreich, dass wir auch weiterhin helfen wollen, die Pflege und Resultate für hilfsbedürftige Patienten zu verbessern“, sagt Randy Charles, Managing Director Global Clinical Reference, Elsevier. „Mit der erneuten Unterstützung der MSF durch „The Great Giveback“ verfolgt der Verlag seine Mission für das weltweite Gesundheitswesen, nämlich Wissen zu erweitern und Grenzen zu durchbrechen, um die Gesundheitsbranche positiv zu beeinflussen. Wir hoffen, dass diese Kampagne auch in diesem Jahr erfolgreich sein wird“.

http://info.mdconsult.com/thegreatgiveback/


Goooooogle-Anzeigen