20. Mai 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 3/2024 (Mai-Juni 2024) lesen Sie u.a.:

  • KI verursacht immer mehr Besorgnis bei Kreativen, Arbeit­nehmern – und Hochschulen
  • Audio-Nutzung in Deutschland: Weniger Radio, mehr Podcasts, mehr Streaming – Bibliotheken noch zurückhaltend
  • Neue wissenschaftliche Zeitschriften: Ein internationaler Überblick
  • Künstliche Intelligenz: Wie sie die Arbeits­märkte revolutioniert und wer davon profitiert
  • Übersicht der europäischen institutionellen Verlagslandschaft: Einblicke aus der DIAMAS-Umfrage
  • Google Scholar unter der Lupe: Eine Analyse der Anfälligkeit für Manipulationen
  • Welche Vorteile haben digitale Ausstellungen von wissenschaftlichen Bibliotheken?
  • Generation Z entdeckt die Liebe zum physischen Buch: Lesen ist sexy
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Campuslizenzen von Königshausen & Neumann erstmals
über scholars-e-library verfügbar

NEUER PARTNERVERLAG IN DER UTB ELIBRARY

Ab sofort können digitale Inhalte des Verlags Königshausen & Neumann von Bibliotheken lizenziert werden. Seit Anfang Juli steht eine große Auswahl an Novitäten und Backlist auf der utb elibrary bereit, weitere Backlist-Titel werden folgen.

Königshausen & Neumann ist nach ibidem und dem Katholisches Bibelwerk e.V. der dritte neue Partnerverlag der scholars-e-library in diesem Jahr. Die utb elibrary bietet somit Zugriff auf die Inhalte von 50 Verlagen inklusive den utb-Lernmedien.

Daniel Seger, Geschäftsführer bei Königshausen & Neumann, zur neuen Vertriebsmöglichkeit des Verlagsprogramms: »Die technisch hochwertige Plattform, das durchdachte Vertriebskonzept und die außerordentlich engagierten Mitarbeiterinnen bei utb haben es uns leicht gemacht, uns für eine Teilnahme zu entscheiden.«

1979 gegründet, hat sich Königshausen & Neumann zu einem bekannten Verlag für die Humanities sowohl im nationalen als auch internationalen Kontext entwickelt. Er verfügt heute über eine Backlist von mehr als 8.000 lieferbaren Titeln mit den Schwerpunkten Philosophie, Literatur- und Kulturwissenschaft, Geschichte, Psychologie, Musik- und Kunstwissenschaft. In diesen Fachgebieten erscheinen Monographien, etwa 150 Reihen und zahlreiche Zeitschriften. Neben klassischer Wissenschaftsliteratur bietet K&N auch Texteditionen, (Erst-)Übersetzungen, Lehrbücher und aktuelle Sachbücher an.

Wie die Anzahl der Partnerverlage wächst aktuell auch die Anzahl der über die utb elibrary verfügbaren E-Journals. Mit den neuen Zeitschriften aus den Verlagen Narr Francke Attempto, expert und UVK bietet utb als Betreiber der Plattform nun über 120 Einzelzeitschriften an.

https://elibrary.utb.de/
https://elibrary.utb.de/verlage
https://elibrary.utb.de/scholars-elibrary
https://verlag.koenigshausen-neumann.de