22. Mai 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 3/2024 (Mai-Juni 2024) lesen Sie u.a.:

  • KI verursacht immer mehr Besorgnis bei Kreativen, Arbeit­nehmern – und Hochschulen
  • Audio-Nutzung in Deutschland: Weniger Radio, mehr Podcasts, mehr Streaming – Bibliotheken noch zurückhaltend
  • Neue wissenschaftliche Zeitschriften: Ein internationaler Überblick
  • Künstliche Intelligenz: Wie sie die Arbeits­märkte revolutioniert und wer davon profitiert
  • Übersicht der europäischen institutionellen Verlagslandschaft: Einblicke aus der DIAMAS-Umfrage
  • Google Scholar unter der Lupe: Eine Analyse der Anfälligkeit für Manipulationen
  • Welche Vorteile haben digitale Ausstellungen von wissenschaftlichen Bibliotheken?
  • Generation Z entdeckt die Liebe zum physischen Buch: Lesen ist sexy
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

tolino StoryDays am 3. und 4. November

Das Programm jetzt online

Am 3. und 4. November 2023 ist es wieder so weit: Die tolino StoryDays gehen in die dritte Runde. Das Festival der Geschichten findet als kostenloser Livestream auf tolinoStoryDays.de statt. In diesem Jahr stehen erstmalig auch internationale Autor*innen auf der virtuellen Bühne. Mit dabei sind Rebecca Yarros, Daniel Kehlmann, Milena Moser, Elena Fischer, Jana Crämer und viele mehr. Moderiert werden die tolino StoryDays von Autorin und Bloggerin Anabelle Stehl.

Einblicke in das Programm:

Lange Lesenacht am 3. November von 19:00 Uhr bis 00:10 Uhr

Der feierliche Auftakt der tolino StoryDays ist die lange Lesenacht. Den Anfang macht Kerstin Gier mit einer Lesung aus „Vergissmeinnicht. Was bisher verloren war“.

Festival-Haupttag am 4. November von 13:00 Uhr bis 21:00 Uhr –
mit interaktiven Talks, Workshops und Podcasts

Den Festival-Haupttag eröffnet Marc Elsberg am 4. November um 13 Uhr mit einem Talk zu seinem Buch "°C – Celsius". Das kostenlose Programm hält neben interaktiven Talks und Livepodcasts eine Vielzahl an spannenden Workshops bereit. So wird Mareice Kaiser von 18:00 – 19:00 Uhr einen Workshop anbieten zum Thema "Klassismus: Die Rolle von Geld im Privat- und Berufsleben".

Das vollständige Programm mit den Beschreibungen der verschiedenen Sessions ist unter tolinoStoryDays.de abrufbar.