19. Mai 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 3/2024 (Mai-Juni 2024) lesen Sie u.a.:

  • KI verursacht immer mehr Besorgnis bei Kreativen, Arbeit­nehmern – und Hochschulen
  • Audio-Nutzung in Deutschland: Weniger Radio, mehr Podcasts, mehr Streaming – Bibliotheken noch zurückhaltend
  • Neue wissenschaftliche Zeitschriften: Ein internationaler Überblick
  • Künstliche Intelligenz: Wie sie die Arbeits­märkte revolutioniert und wer davon profitiert
  • Übersicht der europäischen institutionellen Verlagslandschaft: Einblicke aus der DIAMAS-Umfrage
  • Google Scholar unter der Lupe: Eine Analyse der Anfälligkeit für Manipulationen
  • Welche Vorteile haben digitale Ausstellungen von wissenschaftlichen Bibliotheken?
  • Generation Z entdeckt die Liebe zum physischen Buch: Lesen ist sexy
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Die IU Internationale Hochschule jetzt mit der
FOLIO-Bibliotheksserviceplattform im Livebetrieb

Größte Hochschule in Deutschland nutzt die
Open-Source-Bibliotheksserviceplattform
auf Grundlage der FOLIO-Services von EBSCO

Unterstützt durch die Implementierungsservices von EBSCO Information Services (EBSCO) hat die IU Internationale Hochschule (IU) in Deutschland ihr System erfolgreich auf die Bibliotheksserviceplattform FOLIO (BSP) umgestellt. Sie ist damit die erste und größte Hochschule in Deutschland, die die BSP vollständig auf Grundlage der Hosting- und Supportservices von EBSCO nutzt.

Die IU verfolgt das Ziel, Menschen weltweit Zugang zu personalisierter Bildung zu ermöglichen, um persönlich zu wachsen und mehr Bildungsgerechtigkeit zu schaffen. Dank des Einsatzes von digitalen sowie modernsten KI-Lösungen können sich Studierende jederzeit und von überall aus weiterbilden.

EBSCO unterstützt durch seine FOLIO-Services ebenfalls das Ziel der Förderung integrativer, globaler und barrierefreier Bildungsmöglichkeiten durch die Bereitstellung optimierter und innovativer Workflow-Lösungen. Diese helfen der IU bei der Anpassung an die sich ständig weiterentwickelnden Bedürfnisse ihrer Endnutzer:innen.

Ulrike Wunder, Direktorin der Library and Information Services der IU Internationalen Hochschule, sagt, dass die offene, innovative Technologie von FOLIO sich perfekt in die vorhandene, facettenreiche Library Infrastruktur einbette und ihnen die Tools biete, die sie als Library and Information Services der Zukunft benötigen würden. „Durch die Aufnahme von FOLIO in unsere bestehende, digitale Library können wir eine reibungslose Einbettung in die hochschuleigene Infrastruktur garantieren und entsprechend unserer Wünsche und Anforderungen einsetzen. Die Bibliothek der IU Internationalen Hochschule kombiniert und unterstützt die herausragende Expertise ihrer Mitarbeitenden mit intelligent eingesetzter Technologie. FOLIO bietet mit seinem offenen System und der großen Community, die an der Entwicklung arbeitet, umfangreiche Flexibilität und alle Voraussetzungen für den weiteren Ausbau von Innovation der Library and Information Services. Wir freuen uns, jetzt mit FOLIO Zugriff auf ein Dashboard zu besitzen, das es durch Datenanalysen ermöglicht, klare, faktenbasierte Entscheidungen zu treffen.“

Fred Wiltenburg, Vice President of Sales für die D-A-CH- und Benelux-Region bei EBSCO Information Services, sagt, dass die globale Erweiterung von FOLIO den Bibliotheken auf der ganzen Welt neue Möglichkeiten eröffnet. „Die stetig wachsende internationale FOLIO-Community arbeitet an Lösungen, von denen viele Bibliotheken mit den unterschiedlichsten Arbeitsabläufen profitieren können. Diese grundsätzlich kollaborative und transparente Gemeinschaft bietet Bibliotheken diverse Einflussmöglichkeiten und ermöglicht ihnen die innovative Freiheit, um genau die Lösungen zu schaffen, die sie benötigen.“ Zusätzlich zu FOLIO via EBSCO nutzt die IU Internationale Hochschule folgende Produkte, um das gesamte Spektrum der Arbeitsabläufe der Bibliothek der IU Internationalen Hochschule und die Recherche der Endnutzer:innen optimal zu unterstützen: EBSCO Discovery Service™ (EDS), Full Text Finder, OpenAthens sowie eine Vielzahl von Volltextdatenbanken und EBSCO eBooks™.

Iwww.iu.de
www.ebsco.de