23. Juni 2018
  NEWS

BiblioLenk auf Project Qatar

Der Freistaat Sachsen präsentierte sich mit 12 Ausstellern erstmals auf der Project Qatar, der größten Baumesse in der arabischen Welt. Auf dem sächsischen Gemeinschaftsstand wurden unter der Leitung der Wirtschaftsförderung Gäste und potentielle Kunden aus Qatar und den angrenzenden arabischen Ländern empfangen. Dabei wurde den Kunden auch eine neu entwickelte Thekenanlage der Firma Bibliothekseinrichtung Lenk aus Schönheide präsentiert, mit der die Sachsen besonders auf sich aufmerksam machen konnten, denn diese ist elektromotorisch höhenverstellbar, mit einem versenkbaren Monitor mit Edelstahlumhausung, und einer beleuchteten Front mit einem gefräßten Sachsen-Schriftzug ausgestattet.

Der Wirtschaftsminister Sachsens, Sven Morlock, der die Aussteller auf der Messe besuchte, konnte sich von der Gastfreundschaft seiner Landsleute überzeugen: An einer speziell angefertigten und mitgebrachten Vitaminbar wurden Gäste und Kunden mit Erfrischungen und Obst versorgt. Sowohl die individuellen Einzel- als auch die Gruppentermine in verschiedenen deutschen und arabischen Unternehmen verstärkten die Absicht der sächsischen Aussteller, sich in der arabischen Welt zu engagieren und Geschäftskontakte auszubauen. Dabei ist die Unterstützung durch die Wirtschaftsförderung Sachsens sowie die der AHK Qatar besonders hilfreich.

Die Firma Lenk wird in nächster Zeit im eigenen Haus eine Informationsveranstaltung zu den Ergebnissen der Messe sowie den möglichen Kooperationen der sächsischen Unternehmen zu Arbeitsgemeinschaften in Qatar durchführen. Auch eine Innovationsmesse ist im September geplant, wo sich interessierte Unternehmen der Bevölkerung und möglichen Kooperationspartnern präsentieren können. Die Fußballweltmeisterschaft in Qartar 2022 hat dabei bereits ihre Spuren hinterlassen: Der Ausbau der Hotellerie, der Infrastruktur, die Planung neuer Stadien bieten viel Raum für die Investitionsbereitschaft der Sachsen in der arabischen Welt –insbesondere in Qatar, einem der reichsten Länder der Erde.

www.BiblioLenk.de


Goooooogle-Anzeigen