25. Juni 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 3/2024 (Mai-Juni 2024) lesen Sie u.a.:

  • KI verursacht immer mehr Besorgnis bei Kreativen, Arbeit­nehmern – und Hochschulen
  • Audio-Nutzung in Deutschland: Weniger Radio, mehr Podcasts, mehr Streaming – Bibliotheken noch zurückhaltend
  • Neue wissenschaftliche Zeitschriften: Ein internationaler Überblick
  • Künstliche Intelligenz: Wie sie die Arbeits­märkte revolutioniert und wer davon profitiert
  • Übersicht der europäischen institutionellen Verlagslandschaft: Einblicke aus der DIAMAS-Umfrage
  • Google Scholar unter der Lupe: Eine Analyse der Anfälligkeit für Manipulationen
  • Welche Vorteile haben digitale Ausstellungen von wissenschaftlichen Bibliotheken?
  • Generation Z entdeckt die Liebe zum physischen Buch: Lesen ist sexy
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Überwachung der Umgebungsbedingungen in Bücherlagern und Bibliotheken

Die Überwachung der Umgebungsbedingungen in Bücherlagern und Bibliotheken kann jetzt bei weitem leichter sein: mit den neuen Dickson Multifeature Digital Display Datenloggern für Temperatur & Feuchtigkeit mit Push-to-Start- UND Push-to-Stop-Funktion. Die Datenaufzeichnung ist einwandfrei und gut ablesbar. Eine Nur-Temperatur-Version ist ebenfalls erhältlich.

Chris Sorensen, Dicksons VP, erläutert: „Wenn Sie versuchen Temperatur- und/oder Feuchtigkeitsmesswerte zu erfassen, dann wollen Sie wissen, wann die Datenaufzeichnung beginnt und endet. Ohne diese Möglichkeit, Anfang und Ende der Datenaufzeichnung zu steuern, kann es sein, dass sich unnütze Messergebnisse in Ihre realen Daten mischen und eine Analyse erschweren. Ein Start-Stop-Knopf mag ja trivial wirken, aber er trägt viel dazu bei, Umweltüberwachung bequem zu machen.”

Die Multifeature Digital Display Datenlogger für Temperatur & Feuchtigkeit von Dickson bieten auch

  • Gut ablesbare digitale Displays, welche Ihnen die Verfolgung von Temperatur- und Feuchtigkeitsmesswerten auch zwischen Daten-Downloads ermöglichen.

  • Optionale Anzeige der aktuellen Messwerte oder der Minima/Maxima von Temperatur und Feuchtigkeit.

  • Durch den Benutzer austauschbare Batterie.

  • USB-aktiviertes Laden mit dreifacher Geschwindigkeit.

www.dicksondata.com