18. Mai 2022

b.i.t.online   6 / 2021
Buchmesse Frankfurt

#fbm21: Buchmesse bizarr

Vera Münch
Dramatisierte Einzelthemen und die synthetische Welt der fernübertragenen Bilder, Texte und Töne
verzerrten das Erscheinungsbild der ohnehin schon sonderbaren hybriden 73. Frankfurter Buchmesse –
im Cyberspace vom 29. September bis Mitte Dezember 2021 und vor Ort in Frankfurt/Main vom 20. bis 24.Oktober 2021.

+++ MESSESPLITTER +++

Helga Bergmann, Elgin Jakisch, Vera Münch
Der Versuch, die Eindrücke und das Geschehen rund um die Buchmesse wenigstens ansatzweise vollständig wiederzugeben, war noch nie einfach. Der hybride Ansatz der 73. Frankfurter Buchmesse hat dies so gut wie unmöglich gemacht. Im Folgenden Momentaufnahmen aus einem dreiwöchigen Streifzug über die Plattform buchmesse.de, über Firmen-Webseiten, durch Online-Konferenzen, Webinare, Masterclasses, Social Media und die Messehallen vor Ort.