4. Juli 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 4/2022 (Juni/Juli 2022) lesen Sie u.a.:

  • Dort suchen, wo man am meisten findet oder: Die Wahl der richtigen Datenbank
  • Der Einfluss von Corona auf die Online-Tätigkeiten von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren
  • Information ist nicht gleich Information
  • Die globale Forschungslandschaft im Wandel
  • Trends im Hochschulwesen:
    10 Jahre Hochschul-Bildungs-Report
  • Meta-Studie bestätigt zahlreiche Vorteile von Open Access
  • Umfrage belegt weiterhin hohe Präferenz für das Printbuch
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 3 / 2022

GESCHICHTE

  • Wer waren die Nationalsozialisten?
  • Die Welt nach Pearl Harbor
  • Die Manila Galeone

IM FOKUS

  • Frauen im Kampf gegen Korruption und Krieg
  • Femizide – ein Problem der gesamten Gesellschaft

LANDESKUNDE | REISEN
Indien | Bangladesch | Südfrankreich

RECHT
Verbraucherrecht | Erbrecht | Betriebsratswahlen 2022

uvm

Niedersächsischer Bibliothekstag am 12. November 2012 in Hannover

Am 12. November 2012 findet in der Landeshauptstadt der diesjährige Niedersächsische Bibliothekstag statt. Das Thema der Veranstaltung könnte nicht nur für Bibliothekare interessant sein: Es behandelt die Schnittstellen von Bibliothek und Politik.

Unter dem Motto „Bibliotheken – ein Thema der Politik?“ werden die Berührungspunkte zwischen Bibliothekswesen und politischer Arbeit beleuchtet. Kernstück der Veranstaltung wird eine Podiumsdiskussion mit Landtagsabgeordneten der im Niedersächsischen Landtag vertretenen Fraktionen sein – eine Gelegenheit, unterschiedliche politische Positionen zu Themen wie Bibliotheksgesetz, Urheberrecht und Förderung der öffentlichen Bibliotheken kennenzulernen. Darüber hinaus spricht der Bibliotheksjurist Dr. Eric Steinhauer (Universitätsbibliothek Hagen) über die zahlreichen Initiativen auf Landesebene, die Stellung von Bibliotheken durch Bibliotheksgesetze rechtlich abzusichern. Natascha Reip (Deutscher Bibliotheksverband, Berlin) zeigt Möglichkeiten auf, wie sich Bibliotheken durch strategische Lobbyarbeit im politischen Alltag behaupten können.

Der Berufsverband Information Bibliothek (BIB) greift in einer Fachveranstaltung das im Brennpunkt der aktuellen Diskussion stehende Thema Demographie auf. Kerstin Schmidt (Demographie lokal, Minden) zeigt die Auswirkungen des demographischen Wandels auf Bibliotheken auf. Oke Simons (Büchereizentrale Schleswig-Holstein, Flensburg) geht auf die angesichts der demographischen Entwicklung steigende Bedeutung der Arbeit mit Senioren ein.

Abgerundet wird das Programm durch die Ausstellung „Ideenbörse“, in der Bibliotheken interessante Aktionen und Projekte aus ihrer Praxis präsentieren.

Der Landesverband Niedersachsen im dbv und der Berufsverband Information Bibliothek (BIB) – Landesgruppe Niedersachsen und Bremen – laden mit freundlicher Unterstützung der VGH Versicherungen gemeinsam ein.

Termin: Montag, 12. November 2012, 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Tagungsort: VGH Versicherungen, Schiffgraben 4, 30159 Hannover
(Eingang: Haus D, Warmbüchenkamp)

Weitere Informationen (Tagungsprogramm, Anmeldung) unter:
www.bibliotheksverband.de/landesverbaende/niedersachsen/aktivitaeten/bibliothekstage.html