24. Januar 2022
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 9/2021 (Dezember 2021) lesen Sie u.a.:

  • Anwendung des UTAUT-Modells: Akzeptanz von modernen Technologien in Bibliotheken
  • Hat der Schreibstil in Abstracts Einfluss auf die Anzahl von Zitierungen?
  • Was sind „grüne Bibliotheken“?
  • Nachhaltigkeit in und für Bibliotheken
  • Studie zur Zukunft der Bibliotheken
  • Web3 als die neue, dezentrale Zukunft des Internets?
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 6 / 2021

IM FOKUS

  • Geschichte der Menschenrechte
  • Richtig satt werden. Gespräch mit Prof. Dr. Biesalski
  • Folgen von Lockdown und Isolation

LANDESKUNDE
Deutschland und Russland | Orient | Japan

BIOGRAFIEN
Frauen im Nationalsozialismus

RECHT
Rechtsgeschichte | Verfassungsrecht | Erbrecht | Umweltschutz im Luftverkehrsrecht

MEDIZIN

  • Winnacker: Mein Leben mit Viren
  • Huldschinsky: „Licht statt Lebertran“
uvm

Der Bibliothekartag 2014 findet in Bremen statt

Dies haben die Berufsverbände VDB – Verein Deutscher Bibliothekare und BIB – Berufsverband Information Bibliothek als Veranstalter des Deutschen Bibliothekartages beschlossen, nachdem im Rahmen eines Auswahlverfahrens unterschiedliche Orte geprüft wurden.

„Bremen ist ein sehr attraktiver Ort“ erklären die Vorsitzenden der beiden Verbände Dr. Klaus-Rainer Brintzinger und Kirsten Marschall: „Wir freuen uns besonders über die große Unterstützung aus den Bremer Bibliotheken, insbesondere der beiden großen Bibliotheken: Staats- und Universitätsbibliothek und Stadtbibliothek.“

Tagungsort wird das Kongresszentrum Bremen sein, das sehr verkehrsgünstig in unmittelbarer Bahnhofsnähe liegt. Zum 103. Deutschen Bibliothekartag in Bremen, werden zwischen dem 3. und 6. Juni 2014 mehrere tausend Teilnehmer aus ganz Deutschland, aber auch aus dem Ausland erwartet.

Der Deutsche Bibliothekartag ist die größte Fachtagung in Europa, bei der aktuelle Fragen des wissenschaftlichen und öffentlichen Bibliothekswesens diskutiert werden. Teil des Bibliothekartages ist auch eine große Fachmesse. Diese Woche kommen rund 3.000 Bibliothekarinnen und Bibliothekare zum Bibliothekskongress in Leipzig zusammen.