19. Januar 2022
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 9/2021 (Dezember 2021) lesen Sie u.a.:

  • Anwendung des UTAUT-Modells: Akzeptanz von modernen Technologien in Bibliotheken
  • Hat der Schreibstil in Abstracts Einfluss auf die Anzahl von Zitierungen?
  • Was sind „grüne Bibliotheken“?
  • Nachhaltigkeit in und für Bibliotheken
  • Studie zur Zukunft der Bibliotheken
  • Web3 als die neue, dezentrale Zukunft des Internets?
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 6 / 2021

IM FOKUS

  • Geschichte der Menschenrechte
  • Richtig satt werden. Gespräch mit Prof. Dr. Biesalski
  • Folgen von Lockdown und Isolation

LANDESKUNDE
Deutschland und Russland | Orient | Japan

BIOGRAFIEN
Frauen im Nationalsozialismus

RECHT
Rechtsgeschichte | Verfassungsrecht | Erbrecht | Umweltschutz im Luftverkehrsrecht

MEDIZIN

  • Winnacker: Mein Leben mit Viren
  • Huldschinsky: „Licht statt Lebertran“
uvm

Zusammenarbeit zwischen Springer und
The American Meteorological Society

Neue und bereits erschienene Titel der American Meteorological Society
werden auf der Online-Plattform SpringerLink verfügbar sein

Springer wird in den kommenden drei Jahren die Vermarktung und den elektronischen Vertrieb für die Bücher der American Meteorological Society (AMS) übernehmen. Monografien, Lehrbücher und populärwissenschaftliche Titel der American Meteorological Society werden auf SpringerLink (link.springer.com) angeboten. Darüber hinaus wird es jährlich etwa fünf neue Titel geben, die als Teil der eBook Collection Earth and Environmental Sciences bei Springer erscheinen werden.

Springers Online-Strategie sowie seine langjährigen Beziehungen zu Bibliotheken werden für die American Meteorological Society von Vorteil sein.  Das internationale Marketing- und Verkaufsteam von Springer werden dafür sorgen, dass die Bücher der AMS weltweit erhältlich sind. Printausgaben der AMS-Bücher erscheinen bei der University of Chicago Press.

„Uns als American Meteorological Society ist es wichtig, dass die relevanten Forschungsergebnisse, die wir mit unseren Büchern veröffentlichen, eine möglichst breite Öffentlichkeit erreichen. Durch die Kooperation mit Springer haben wir international  ganz neue Möglichkeiten, um so unser Ziel zu erreichen“, sagte Keith Seitter, Executive Director der American Meteorological Society.

Robert Doe, Senior Publishing Editor Earth Science and Geography bei Springer, sagte: „Das Buchprogramm der American Meteorological Society ist mit seinen exzellenten Titeln international anerkannt; manche der Titel gelten als zukunftsweisend. Ich freue mich, dass diese hochwertigen Bücher durch Springer nun erstmals auch elektronisch verfügbar sein werden.“

An die fünfzig bereits erschienene Buchtitel der AMS werden als eBooks erhältlich sein. Darunter grundlegende Standardwerke zu Klimawandel und meteorologischen Gefahren, wie Lewis and Clark: Weather and Climate Data from the Expedition Journals und Deadly Season: Analysis of the 2011 Tornado Outbreaks, aber auch Anleitungen wie Eloquent Science: A Practical Guide to Becoming a Better Writer, Speaker and Atmospheric Scientist.

www.ametsoc.org
www.springer.com