28. Januar 2022
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 10/2021-1/2022 (Dez. 2021-Jan./Feb. 2022) lesen Sie u.a.:

  • Der Einfluss der Corona-Pandemie auf die Auskunfts­dienste von Wissen­schaftlichen Bibliotheken
  • Fragwürdiger Einsatz von Tracking-Methoden in der Wissenschaftskommunikation
  • Ursachenforschung zu Stress in Wissenschaftlichen Bibliotheken
  • OER als Chance für Wissenschaftliche Bibliotheken
  • Die Auswirkungen von COVID-19 auf das wissenschaftliche Publikationswesen
  • Fehlende Anerkennung für offene Forschungsdaten
  • Trends für 2022
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 6 / 2021

IM FOKUS

  • Geschichte der Menschenrechte
  • Richtig satt werden. Gespräch mit Prof. Dr. Biesalski
  • Folgen von Lockdown und Isolation

LANDESKUNDE
Deutschland und Russland | Orient | Japan

BIOGRAFIEN
Frauen im Nationalsozialismus

RECHT
Rechtsgeschichte | Verfassungsrecht | Erbrecht | Umweltschutz im Luftverkehrsrecht

MEDIZIN

  • Winnacker: Mein Leben mit Viren
  • Huldschinsky: „Licht statt Lebertran“
uvm

„Bibliotheken gehören zur geistigen Infrastruktur eines Landes“

Frank Simon-Ritz zum neuen Vorsitzenden des dbv gewählt

Die Ergebnisse der diesjährigen Vorstandswahlen wurden auf der Mitgliederversammlung des Deutschen Bibliotheksverbands e.V. (dbv)  am 14. März 2013 in Leipzig bekanntgeben. Mit großer Mehrheit wurde Dr. Frank Simon-Ritz, Direktor der Universitätsbibliothek der Bauhaus-Universität Weimar, zum neuen Vorsitzenden gewählt. Simon-Ritz tritt die Nachfolge von Monika Ziller, Stadtbibliothek Heilbronn, an, die den dbv von 2010 bis 2013 geführt hat.

Wahlberechtigt waren Vertreter von über 2.000 Mitgliedsbibliotheken, die Wahlbeteiligung bei der Briefwahl lag bei 46%. Simon-Ritz wurde mit 833 Ja-Stimmen – bei 25 Enthaltungen – zum neuen Vorsitzenden gewählt. Es gab keinen Gegenkandidaten. Die Amtszeit wird offiziell am 19. April mit einer Übergabe vom bisherigen  an den neuen Vorstand beginnen.

In den dbv Bundesvorstand 2013-2016 wurden gewählt:

Vorsitzender:

  • Dr. Frank Simon-Ritz
    Direktor der Universitätsbibliothek der Bauhaus-Universität Weimar

Vorstandsmitglieder:

  • Ralph Deifel
    Bayerische Staatsbibliothek, Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen, Außenstelle Würzburg
  • Dr. Jürgen Heeg
    Stellvertr. Direktor Universitätsbibliothek Magdeburg
  • Andrea Krieg
    Direktorin der Stadtbibliothek Karlsruhe
  • Barbara Lison
    Direktorin der Stadtbibliothek Bremen
  • Dr. Beate Tröger
    Direktorin der Universitäts- und Landesbibliothek Münster
  • Dr. Klaus Ulrich Werner
    Bibliotheksdirektor an der Freien Universität Berlin

Bei einer kurzen Ansprache nach Bekanntgabe der Wahlergebnisse kündigte Simon-Ritz an, die sehr erfolgreiche Arbeit der vergangenen Jahre fortsetzen zu wollen. Auch 2013 werde die Kampagne "Treffpunkt Bibliothek" fortgesetzt. Und auch 2013 werde es wieder einen "Bericht zur Lage der Bibliotheken" geben. Auch bei den Themen Digitalisierung, Urheberrecht und E-Books in Öffentlichen Bibliotheken kann der neue Vorstand an Aktivitäten der letzten drei Jahre anknüpfen.

Dr. Frank Simon-Ritz ist seit 1999 Direktor der Universitätsbibliothek der Bauhaus-Universität. Von 2003 bis 2009 war er Vorsitzender des Thüringer Bibliotheksverbands, seit 2010 gehört er dem Vorstand des Deutschen Bibliotheksverbands an.

http://www.bibliotheksverband.de
http://www.bibliotheksportal.de