3. Dezember 2021
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 8/2021 (November 2021) lesen Sie u.a.:

  • Wie Wissenschaft­liche Bibliotheken das lebenslange Lernen (besser) unterstützen können
  • Bestehen Unter­schie­de bei der Nutzung von Bibliotheksressourcen durch MINT- und Nicht-MINT-Studierende?
  • Kaum Bedarf, um die Nutzung von Forschungsdaten weiter zu verbessern
  • Zur Lage der Öffentlichen Bibliotheken und ihre potenzielle Rolle für die Gesellschaft
  • Marketing mit sozialen Medien
  • Neuester STM-Bericht bestätigt starkes weltweites Wachstum von Open-Access-Publikationen
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 6 / 2021

IM FOKUS

  • Geschichte der Menschenrechte
  • Richtig satt werden. Gespräch mit Prof. Dr. Biesalski
  • Folgen von Lockdown und Isolation

    LANDESKUNDE
    Deutschland und Russland | Orient | Japan

    BIOGRAFIEN
    Frauen im Nationalsozialismus

    RECHT
    Rechtsgeschichte | Verfassungsrecht | Erbrecht | Umweltschutz im Luftverkehrsrecht

    MEDIZIN

  • Winnacker: Mein Leben mit Viren
  • Huldschinsky: „Licht statt Lebertran“
    uvm
  • Einladung zur 34. ASpB-Tagung zum Thema

    „Innovationen und strategische Turn Arounds in Spezialbibliotheken”

    Die Arbeitsgemeinschaft der Spezialbibliotheken e.V. (ASpB) und die Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) laden zur 34. ASpB-Tagung nach Kiel ein – Die Konferenz  findet vom 11. bis 13. September 2013 statt

    Vom 11. bis 13. September 2013 findet in Kiel die 34. ASpB-Tagung (www.aspb2013.de) statt. Der Schwerpunkt der diesjährigen Konferenz lautet: „Leinen los! Innovationen und strategische Turn Arounds in Spezialbibliotheken“. Keynotespeaker ist Professor Dr. Rudolf Mumenthaler von der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Chur (Schweiz).

    Seit 65 Jahren ist es das zentrale Anliegen der Arbeitsgemeinschaft der Spezialbibliotheken e.V. (ASpB), Kolleginnen und Kollegen aus Forschungs- und Spezialbibliotheken unterschiedlicher Größe und fachlicher Ausrichtung ein Forum zum kollegialen Austausch zu bieten, um individuelle, praxisorientierte Lösungen für spezifische Anforderungen zu finden. Zu diesem Zweck veranstaltet die ASpB vom 11. bis 13. September 2013 in Kooperation mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften  - Leibniz-Informationszentrum (ZBW) in Kiel ihre 34. Arbeitstagung mit dem Titel „Innovationen und strategische Turn-Arounds in Spezialbibliotheken“.

    Im Fokus der Tagung werden Fragen stehen wie: Wie können Bibliotheken neue, auch bibliotheksferne Services entwickeln, um ihr Portfolio zu erweitern? Wie können Bibliotheken ihre Medienerwerbung den geänderten Anforderungen an eine moderne Informationseinrichtung anpassen? Zu diesen und weiteren Fragen will die ASpB-Tagung 2013 Anregungen und Best-Practice-Beispiele liefern, die unmittelbar im Arbeitsalltag von Bibliotheksmitarbeiter/inne/n umsetzbar sind.

    Das vollständige Programm ist online unter www.aspb2013.de verfügbar

    Als Ansprechpersonen aus dem Programmkommitee stehen Ihnen zur Verfügung:

    • Dr. Sonja Grund
      c/o Wissenschaftskolleg zu Berlin
      Wallotstraße 19
      14193 Berlin
      Tel. 030-89-001-144
      E-Mail: geschaeftsstelle@aspb.de

    • Henning Frankenberger
      c/o Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik – Bibliothek
      Amalienstraße 33
      80799 München
      Tel.: 089 / 38602-462
      E-Mail: geschaeftsstelle@aspb.de