24. Januar 2022
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 9/2021 (Dezember 2021) lesen Sie u.a.:

  • Anwendung des UTAUT-Modells: Akzeptanz von modernen Technologien in Bibliotheken
  • Hat der Schreibstil in Abstracts Einfluss auf die Anzahl von Zitierungen?
  • Was sind „grüne Bibliotheken“?
  • Nachhaltigkeit in und für Bibliotheken
  • Studie zur Zukunft der Bibliotheken
  • Web3 als die neue, dezentrale Zukunft des Internets?
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 6 / 2021

IM FOKUS

  • Geschichte der Menschenrechte
  • Richtig satt werden. Gespräch mit Prof. Dr. Biesalski
  • Folgen von Lockdown und Isolation

LANDESKUNDE
Deutschland und Russland | Orient | Japan

BIOGRAFIEN
Frauen im Nationalsozialismus

RECHT
Rechtsgeschichte | Verfassungsrecht | Erbrecht | Umweltschutz im Luftverkehrsrecht

MEDIZIN

  • Winnacker: Mein Leben mit Viren
  • Huldschinsky: „Licht statt Lebertran“
uvm

Zeutschel zeta erhält iF product design award 2014

Herausragende Designleistung prämiert

Die Erfolgsgeschichte ‚zeta’ geht weiter: Das Zeutschel Scansystem gewinnt den renommierten iF product design award 2014 – juriert aus 3.249 Einreichungen. Damit würdigt die iF International Forum Design GmbH eine herausragende Designleistung in der Kategorie ‚Computer’. Zeutschel zeta wird deshalb mit dem iF design award Gütesiegel ausgezeichnet und auf verschiedenen Plattformen – Ausstellungen, Jahrbuch und im Internet – der designinteressierten Öffentlichkeit präsentiert. http://www.ifdesign.de - http://www.zeutschel.de

„Nach dem Gewinn der Designpreise ‚Red Dot’ und ‚Focus Open’ ist der iF product design award ein weiterer Höhepunkt unserer Produktdesign-Arbeit. Diesen Erfolg verdankt Zeutschel seiner außerordentlichen Kreativität, Innovationskraft und Kundenorientierung“, erklärt Margot Rauscher, Marketing-Leiterin bei Zeutschel.

Der internationale Designpreis wird von einer unabhängigen Jury aus weltweit angesehenen Designern, Unternehmern und Professoren in 17 unterschiedlichen Kategorien vergeben. Zu den Bewertungskriterien gehören Gestaltungsqualität, Verarbeitung, Materialauswahl, Innovationsgrad, Umweltverträglichkeit, Funktionalität, Ergonomie, Gebrauchsvisualisierung, Sicherheit, Markenwert und Branding.

Seit über 60 Jahren ist der iF product design award ein weltweit anerkanntes Markenzeichen, wenn es um ausgezeichnete Gestaltung geht.

Zeutschel zeta
Statt gebundene Dokumente zu kopieren und abzuheften, werden sie mit dem Scansystem zeta von Zeutschel digitalisiert. Dabei lassen sich die Aktenordner, Bücher oder Zeitschriften einfach aufschlagen und von oben abscannen. Die integrierte Perfect Book-Software entfernt störende Elemente wie Ordner-Bügel und dreht schief aufgelegte Dokumente automatisch ins Hochformat. Die Scans lassen sich sofort elektronisch weiterverarbeiten - ob gespeichert auf USB-Stick, verschickt per Mail-Anhang oder abgelegt in der Cloud. Die Bedienung erfolgt intuitiv über den angebrachten Touchscreen, das schicke Design setzt bei Bürogeräten neue Maßstäbe.

www.zeutschel.de