30. Juni 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 4/2022 (Juni/Juli 2022) lesen Sie u.a.:

  • Dort suchen, wo man am meisten findet oder: Die Wahl der richtigen Datenbank
  • Der Einfluss von Corona auf die Online-Tätigkeiten von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren
  • Information ist nicht gleich Information
  • Die globale Forschungslandschaft im Wandel
  • Trends im Hochschulwesen:
    10 Jahre Hochschul-Bildungs-Report
  • Meta-Studie bestätigt zahlreiche Vorteile von Open Access
  • Umfrage belegt weiterhin hohe Präferenz für das Printbuch
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 3 / 2022

GESCHICHTE

  • Wer waren die Nationalsozialisten?
  • Die Welt nach Pearl Harbor
  • Die Manila Galeone

IM FOKUS

  • Frauen im Kampf gegen Korruption und Krieg
  • Femizide – ein Problem der gesamten Gesellschaft

LANDESKUNDE | REISEN
Indien | Bangladesch | Südfrankreich

RECHT
Verbraucherrecht | Erbrecht | Betriebsratswahlen 2022

uvm

Bibliotheca hilft Wohltätigkeitsorganisationen
mit Weihnachtsfotokampagne

Bibliotheca, der führende Technologieanbieter für Bibliotheken, unterstützt zwei ausgewählte und nominierte Wohltätigkeitsorganisationen im Rahmen seiner Weihnachtsfotokampagne mit einer Spende. 

Die Kampagne „Wie dekorieren Sie Ihre Bibliothek für die Feiertage?“ lief von November bis Anfang Dezember dieses Jahres und forderte Bibliotheca-Kunden aus der ganzen Welt dazu auf, ein Foto ihrer festlich gestalteten Bibliothek zu übermitteln, um eine Spende für eine Wohltätigkeitsorganisation ihrer Wahl zu erhalten. 

Wir haben über 100 Beiträge von Bibliotheken aus Australien, Brasilien, Deutschland, Großbritannien, der Schweiz und den USA erhalten. Alle Teilnehmer haben uns mit ihren Weihnachtsdekorationen begeistert, da sie offensichtlich keine Mühen gescheut haben, ihre Bibliotheken in einladende, magische und kreative Räume zu verwandeln. Nach sorgfältiger Begutachtung aller Beiträge haben wir uns für die Glenside Bibliothek der Universität West England (UWE) in Großbritannien als Erstplatzierten entschieden. Das Gewinnerfoto wurde von der Bibliothekarin Mandy Faulkner Gibson eingereicht und der Spendenbetrag in von Höhe von 500 £ geht an die lokale Wohltätigkeitsorganisation „Caring at Christmas“, die Obdachlosen und anderen Menschen in Notsituationen während der Feiertage hilft. 

Obwohl in der Kampagne ursprünglich nur ein Gewinner vorgesehen war, haben wir uns aufgrund der unglaublichen Zahl an fantastischen Beiträgen dafür entschieden, einen zweiten Preis in Höhe von 250 € zu vergeben. Dieser zweite Platz geht an die Stadtbibliothek Hammelburg in Deutschland, die ihren Preis an den „Freundeskreis für Flüchtlinge“ spendet. 

Bibliothecas Marketingleiter Andy Chadbourne erklärt: „Wir haben fantastische Beiträge erhalten und es war wundervoll zu sehen, wie die Bibliotheken auf der ganzen Welt Weihnachten feiern und ihren Räumlichkeiten festlich gestalten. Die Entscheidung für den ersten Platz fiel uns nicht leicht. Daher haben wir uns entschieden, einen weiteren Preis zu vergeben, denn die beiden Gewinnerbilder haben sich erheblich von allen anderen Beiträgen abgehoben. Wir hoffen, dass unsere kleinen Spenden den ausgewählten Organisationen wirklich helfen werden.“ 

Mandy Faulkner Gibson von der UWE ergänzt: „Wir sind sehr stolz und froh darüber, den Fotowettbewerb von Bibliotheca gewonnen zu haben. Wir haben unsere Bibliothek dieses Jahr nach C.S. Lewis' zweitem Buch der Chroniken von Narnia „Die Abenteuer im Wandschrank oder: Der Löwe und die Hexe“ dekoriert. Unser Informationsassistent Jonathan hat alle Dekorationselemente auf dem eingereichten Foto selbst hergestellt – in seiner Freizeit und auf eigene Kosten. Das Spendengeld geht an die Organisation „Caring at Christmas“, die es wirklich verdient hat und in unserer Bibliothek von unserer Informationsassistentin Mel organisiert wird. 

Bibliotheca wird einige der Beiträge mit einer speziellen Weihnachtsbotschaft versehen und sie dann über seine sozialen Netzwerke promoten. Alle Fotos sind hier zu finden. 

www.bibliotheca.com