8. August 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 4/2022 (Juni/Juli 2022) lesen Sie u.a.:

  • Dort suchen, wo man am meisten findet oder: Die Wahl der richtigen Datenbank
  • Der Einfluss von Corona auf die Online-Tätigkeiten von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren
  • Information ist nicht gleich Information
  • Die globale Forschungslandschaft im Wandel
  • Trends im Hochschulwesen:
    10 Jahre Hochschul-Bildungs-Report
  • Meta-Studie bestätigt zahlreiche Vorteile von Open Access
  • Umfrage belegt weiterhin hohe Präferenz für das Printbuch
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 3 / 2022

GESCHICHTE

  • Wer waren die Nationalsozialisten?
  • Die Welt nach Pearl Harbor
  • Die Manila Galeone

IM FOKUS

  • Frauen im Kampf gegen Korruption und Krieg
  • Femizide – ein Problem der gesamten Gesellschaft

LANDESKUNDE | REISEN
Indien | Bangladesch | Südfrankreich

RECHT
Verbraucherrecht | Erbrecht | Betriebsratswahlen 2022

uvm

NSTL China erwirbt Nationallizenz für das digitalisierte Karger Zeitschriftenarchiv

Die Chinesische National Science and Technology Library (NSTL) hat die Nationallizenz für den Zugang und das lokale Hosting der Karger Journal Archive Collection erworben. Dies ermöglicht akademischen und nichtkommerziellen Organisationen in Festlandchina den uneingeschränkten Zugriff zu allen retrodigitalisierten Jahrgängen der Karger Zeitschriften von 1893 bis 1997. Bei der Vereinbarung handelt es sich um die erste Nationallizenz in dieser Region für das Zeitschriften-archiv des Karger Verlags für Medizin und Naturwissenschaften, der 2015 sein 125-jähriges Jubiläum feiert. Der Online-Zugang wird am 28. April im Rahmen eines Festakts in Peking aktiviert.

«Dies ist ein Meilenstein für Karger», sagt Gabriella Karger, Geschäftsführerin des gleichnamigen, von der Schweiz aus weltweit tätigen Verlags für Medizin und Naturwissenschaften, der in diesem Jahr sein 125-jähriges Jubiläum feiert: «Wir sind stolz darauf, dass die Chinesische National Science and Technology Library unser retrodigitalisiertes Zeitschriftenarchiv erworben hat und somit die Relevanz unserer medizinischen Inhalte für chinesische Wissenschaftler und Forscher bestätigt.» Für seine Zeitschriften und Bücher baut der Karger Verlag die Zusammenarbeit mit chinesischen Redaktoren und Autoren stetig aus.

Festakt in Peking zur Lancierung des Online-Zugangs
Anlässlich der Aktivierung des Online-Zugangs zur Karger Journal Archive Collection hat die NSTL Gabriella Karger und ihren Vater Thomas Karger, Verwaltungsratspräsident der S. Karger AG, zu einem Festakt nach Peking eingeladen. Der Anlass, an dem auch Ehrengäste der NSTL sowie Vertretende der wichtigsten akademischen Institutionen in China teilnehmen, findet am 28. April in der Assembly Hall der Chinesischen Academy of Medical Sciences statt.

Nach längeren Verhandlungen hat sich die NSTL im vergangenen Jahr dazu entschieden, die National-lizenz für das digitale Archiv der Karger Zeitschriften zu erwerben. Mit dem Kauf der Karger Journal Archive Collection erfüllt die NSTL ihren Auftrag, bedeutende Zeitschriftenarchive medizinischer und wissenschaftlicher Anbieter und Verlage zur Nutzung durch Wissenschaftler und Mediziner in akademischen und nichtkommerziellen Organisationen in Festlandchina zu sammeln.

Die Karger Journal Archive Collection umfasst rund 190'000 Artikel aus 64 renommierten Zeitschriftentiteln. Sie decken das gesamte Spektrum der Medizin ab und dokumentieren auch deren Weiterentwicklung hin zu neuen Fachgebieten. Originalarbeiten führender Mediziner und Wissenschaftler ihrer Zeit gewähren einen umfassenden Einblick in die Erforschung von Krankheiten und deren Behandlung in über 100 Jahren.

«Die Informationsbedürfnisse der Wissenschaftswelt unterstützen»
Mit der Retrodigitalisierung seiner Zeitschriftenarchive (1893–1997) schliesst der Karger Verlag den Bogen zum an akademischen und medizinischen Hochschulen bereits gut etablierten, aktuellen digitalen Zeitschriftenprogramm (1998–2015). «Die Vereinbarung mit der NSTL bestätigt unsere starke Position in der STM-Verlagswelt», sagt Gabriella Karger: «Der Karger Verlag ist seit 125 Jahren ein unabhängiges Familienunternehmen mit dem Ziel, die Informationsbedürfnisse der medizinischen Wissenschaftswelt mit Inhalten von höchster Qualität zu unterstützen.»

www.karger.com/archivecollection
www.karger.com/journalindex
www.karger.com