28. Januar 2022
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 10/2021-1/2022 (Dez. 2021-Jan./Feb. 2022) lesen Sie u.a.:

  • Der Einfluss der Corona-Pandemie auf die Auskunfts­dienste von Wissen­schaftlichen Bibliotheken
  • Fragwürdiger Einsatz von Tracking-Methoden in der Wissenschaftskommunikation
  • Ursachenforschung zu Stress in Wissenschaftlichen Bibliotheken
  • OER als Chance für Wissenschaftliche Bibliotheken
  • Die Auswirkungen von COVID-19 auf das wissenschaftliche Publikationswesen
  • Fehlende Anerkennung für offene Forschungsdaten
  • Trends für 2022
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 6 / 2021

IM FOKUS

  • Geschichte der Menschenrechte
  • Richtig satt werden. Gespräch mit Prof. Dr. Biesalski
  • Folgen von Lockdown und Isolation

LANDESKUNDE
Deutschland und Russland | Orient | Japan

BIOGRAFIEN
Frauen im Nationalsozialismus

RECHT
Rechtsgeschichte | Verfassungsrecht | Erbrecht | Umweltschutz im Luftverkehrsrecht

MEDIZIN

  • Winnacker: Mein Leben mit Viren
  • Huldschinsky: „Licht statt Lebertran“
uvm

ARCHIDO – Informations- und Forschungszentrum für Drogen und Sucht stellt Portfolio vor

Die größte deutschsprachige Präsenzbibliothek zum Thema Drogen und Sucht, ARCHIDO - Informations- und Forschungszentrum für Tabak, Alkohol, Medikamente, Drogen und Sucht - öffnet am 22. Juli 2015 von 10 bis 17 Uhr ihre Türen für alle Interessierten. ARCHIDO stellt über 93.000 Titel aus Forschung, Praxis und Politik bereit. Die Bibliothek ist am Institut für Suchtforschung (ISFF) der Frankfurt University of Applied Sciences (FRA-UAS) angesiedelt.

https://idw-online.de/de/news634956