19. Januar 2022
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 9/2021 (Dezember 2021) lesen Sie u.a.:

  • Anwendung des UTAUT-Modells: Akzeptanz von modernen Technologien in Bibliotheken
  • Hat der Schreibstil in Abstracts Einfluss auf die Anzahl von Zitierungen?
  • Was sind „grüne Bibliotheken“?
  • Nachhaltigkeit in und für Bibliotheken
  • Studie zur Zukunft der Bibliotheken
  • Web3 als die neue, dezentrale Zukunft des Internets?
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 6 / 2021

IM FOKUS

  • Geschichte der Menschenrechte
  • Richtig satt werden. Gespräch mit Prof. Dr. Biesalski
  • Folgen von Lockdown und Isolation

LANDESKUNDE
Deutschland und Russland | Orient | Japan

BIOGRAFIEN
Frauen im Nationalsozialismus

RECHT
Rechtsgeschichte | Verfassungsrecht | Erbrecht | Umweltschutz im Luftverkehrsrecht

MEDIZIN

  • Winnacker: Mein Leben mit Viren
  • Huldschinsky: „Licht statt Lebertran“
uvm

Wolters Kluwer realisiert Online-Rechtsinformationssystem (ORIS) der Hessischen Landesregierung

Intelligente Schnellsuche erkennt eingegebene Suchbegriffe automatisch

Seit dem 30. September 2015 steht das neue Online-Rechtsinformationssystem (ORIS) der gesamten hessischen Landesverwaltung und allen interessierten Bürgern Hessens zur freien Verfügung. Das neue intelligente System wird rund 30.000 Mitarbeitern der Landesverwaltung und etwa 2.000 weiteren Mitarbeitern der Justiz die tägliche Arbeit ab sofort maßgeblich erleichtern. Den Zuschlag für die Umsetzung erhielt Wolters Kluwer in Deutschland in einem offiziellen Vergabeverfahren des Landes Hessen Ende 2014.

Mit dem Online-Rechtsinformationssystem können Mitarbeiter von Landesverwaltung und Justiz auf Rechts- und Verwaltungsvorschriften von Bund und Ländern sowie auf die Rechtsprechung der hessischen Gerichte, des Bundes, anderer Bundesländer und des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zugreifen.

Genutzt wird das ORIS intern von circa 30.000 Mitarbeitern in der Landesverwaltung. Bürgerinnen und Bürgern steht das gesammelte Hessenrecht seit 2001 kostenfrei im Internet unter www.rv.hessenrecht.hessen.de zur Verfügung. Die rund 18.000 Rechtsvorschriften, 8.000 Verwaltungsvorschriften und 1.200 Verkündungsblätter sind nach Rechtsgebieten kategorisiert und jetzt viel leichter recherchierbar. Eine intelligente Schnellsuche erkennt die eingegebenen Suchbegriffe automatisch. Die Hessenrecht-Sammlung wird, ebenso wie die Landesrechtdatenbank (www.lareda.hessenrecht.hessen.de), die bisher etwa 24.000 rechtskräftige Entscheidungen umfasst, zukünftig von Wolters Kluwer weiter ausgebaut.

„Grundlage von ORIS ist unsere digitale Arbeitsumgebung JURION, die in Verwaltungen und bei Rechtsanwälten den kompletten juristischen Arbeitsprozess zusammenführt“, sagt Ralph Vonderstein, Geschäftsführer Geschäftsbereich Recht von Wolters Kluwer Deutschland. „Wir führen Fachinformationen und digitale Anwendungen zu intelligenten Lösungen zusammen. Dieses Wissen haben wir bei ORIS in den Dienst der Bürger und Mitarbeiter der Landesverwaltung Hessens gestellt. Wir sind sehr glücklich über die erfolgreiche Realisierung des gemeinsamen Projekts.“

www.wolterskluwer.de