5. Juli 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 4/2022 (Juni/Juli 2022) lesen Sie u.a.:

  • Dort suchen, wo man am meisten findet oder: Die Wahl der richtigen Datenbank
  • Der Einfluss von Corona auf die Online-Tätigkeiten von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren
  • Information ist nicht gleich Information
  • Die globale Forschungslandschaft im Wandel
  • Trends im Hochschulwesen:
    10 Jahre Hochschul-Bildungs-Report
  • Meta-Studie bestätigt zahlreiche Vorteile von Open Access
  • Umfrage belegt weiterhin hohe Präferenz für das Printbuch
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 3 / 2022

GESCHICHTE

  • Wer waren die Nationalsozialisten?
  • Die Welt nach Pearl Harbor
  • Die Manila Galeone

IM FOKUS

  • Frauen im Kampf gegen Korruption und Krieg
  • Femizide – ein Problem der gesamten Gesellschaft

LANDESKUNDE | REISEN
Indien | Bangladesch | Südfrankreich

RECHT
Verbraucherrecht | Erbrecht | Betriebsratswahlen 2022

uvm

Webinar "I like! Social Media für Bibliotheken”

Anlässlich der der Kampagne „Netzwerk Bibliothek“ lädt das „Netzwerk Bibliothek“ zu dem Webinar "I like! Social Media für Bibliotheken" ein. Das Webinar richtet sich an BibliothekarInnen der wissenschaftlichen und Öffentlichen Bibliotheken gleichermaßen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Zur Teilnahme gibt es zwei mögliche Termine:

  • Donnerstag, den 19.11.2015, 14:00 – 15:30 Uhr oder
  • Mittwoch, den 25.11.2015, 10:30 – 12:00 Uhr

Thematisch befasst sich das Webinar mit folgenden Fragen:

  • Was bringt Bibliotheken der Einstieg in Social Media?
  • Mit welchen Inhalten und in welcher Form können Informationseinrichtungen im Netz auf sich aufmerksam machen?
  • Wie ändert sich die Wahrnehmung der Bibliothek bei den NutzerInnen dadurch?
  • Was ist hausintern zu beachten, wenn eine Bibliothek anfängt, in den sozialen Netzen aktiv zu werden?

Dargestellt wird dies anhand des Social-Media-Konzeptes der SUB Hamburg und dessen Umsetzung in der täglichen Arbeitspraxis. Referent ist Markus Trapp, seit 2010 auf einer Stabsstelle Social Media und zuständig für mehrere Blogs und Wikis der SUB Hamburg.

Im weiteren Verlauf erhalten Sie noch einmal gesondert eine Infomail zum Webinar mit genauen Angaben zur Durchführung sowie den technischen Voraussetzungen zur Teilnahme. Bei Rückfragen können Sie sich natürlich gerne an mich wenden!

http://netzwerk-bibliothek.de/de_DE/webinar-2015