25. Januar 2022
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 10/2021-1/2022 (Dez. 2021-Jan./Feb. 2022) lesen Sie u.a.:

  • Der Einfluss der Corona-Pandemie auf die Auskunfts­dienste von Wissen­schaftlichen Bibliotheken
  • Fragwürdiger Einsatz von Tracking-Methoden in der Wissenschaftskommunikation
  • Ursachenforschung zu Stress in Wissenschaftlichen Bibliotheken
  • OER als Chance für Wissenschaftliche Bibliotheken
  • Die Auswirkungen von COVID-19 auf das wissenschaftliche Publikationswesen
  • Fehlende Anerkennung für offene Forschungsdaten
  • Trends für 2022
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 6 / 2021

IM FOKUS

  • Geschichte der Menschenrechte
  • Richtig satt werden. Gespräch mit Prof. Dr. Biesalski
  • Folgen von Lockdown und Isolation

LANDESKUNDE
Deutschland und Russland | Orient | Japan

BIOGRAFIEN
Frauen im Nationalsozialismus

RECHT
Rechtsgeschichte | Verfassungsrecht | Erbrecht | Umweltschutz im Luftverkehrsrecht

MEDIZIN

  • Winnacker: Mein Leben mit Viren
  • Huldschinsky: „Licht statt Lebertran“
uvm

Wolfenbütteler Luther-Psalter und Septembertestament sind Weltdokumentenerbe

Unter den 14 Luther-Schriften die von der UNESCO für das Dokumentenregister „Memory of the World“ ausgewählt wurden, befinden sich auch zwei Wolfenbütteler Stücke: Luthers „1. Psalmenvorlesung 1513 – 1515“ mit Marginalien und Glossen und „Das Neue Testament Deutsch“, gedruckt 1522 in Wittenberg. Die Liste mit ausgewählten Schriften Martin Luthers, darunter Manuskripte, Drucke, Flugschriften und Briefe, lassen sich als Meilensteine der Reformation verstehen, so die Vertreter des Leibniz-Instituts für Europäische Geschichte (IEG) in Mainz, die die Auswahl der Schriften in Kooperation mit internationalen Lutherforschern vorgenommen hatten.

https://idw-online.de/de/news641103