16. Juli 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 4/2024 (Juni-Juli 2024) lesen Sie u.a.:

  • Forensische Szien­to­metrik (FoSci) – Wäch­ter der wissen­schaftlichen Integrität
  • NIST Research Data Framework 2.0: Zukunftsweisendes Werkzeug für das Forschungsdatenmanagement
  • Artificial Intelligence in the News: How AI Retools, Rationalizes, and Reshapes Journalism and the Public Arena
  • Large Language Models und ihre Potenziale im Bildungssystem
  • The Use Case Observatory:
    Dreijährige Analyse der wirtschaftlichen, staatlichen, sozialen und ökologischen Auswirkungen von Open Data
  • Die Aufteilung der Kosten einer Volltextdatenbank auf die enthaltenen Zeitschriften: Sechs Methoden
  • Flexibles Arbeiten im Bibliotheksbereich: in die Zukunft und darüber hinaus
  • Die Zukunft der Wissenschaftlichen Monografien: Neue Geschäftsmodelle und der Einfluss der Politik
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

„Werte bewahren“

Neschen auf dem Bibliothekskongress in Leipzig

Mit seinem umfassenden Produktportfolio präsentiert sich Neschen im Rahmen der Fachmesse des 6. Bibliothekskongress, der vom 14. bis zum 16. März in Leipzig stattfindet. Auf dem Stand D10 auf der Ebene 0 zeigt das führende Unternehmen für moderne Selbstklebeprodukte und hochwertig beschichtete Medien unter dem Motto „Werte bewahren“ seine weltweit anerkannten Produkte für Buchschutz und -reparatur.

Bewährte Kombination aus Hart- und Weich-PVC-Folie

Im Fokus des Messeauftritts in Leipzig steht das Filmolux- und Filmoplast-Portfolio, zu dem unter anderem das 2015 neu eingeführte Filmolux Bookcover gehört. Die zugeschnittene Folie für Taschen- und Schulbücher bietet Schutz und Verstärkung in einem Arbeitsschritt. Die Kombination aus Hart- und Weich-PVC-Folie liefert den perfekten Schutz und einen robusten Einband, der Bücher stabilisiert und vor Knicken bewahrt – ganz ähnlich wie bei einem herkömmlichen Hardcover. Ebenfalls am Stand zu sehen sind die selbstklebenden Papierbänder Filmoplast P und P90, die seit Jahrzehnten bewährten Klassiker für die professionelle Buch- und Dokumentenreparatur. Ein Praxisbeispiel liefert die Live-Vorführung der BLS-Professional, der Profi-Buch-Laminier-Station für schnelles Foliieren von Buchserien: Folienrollen lassen sich leicht einspannen, mit der integrierten Messskala auf die gewünschte Länge zuschneiden und mit dem Rakelsystem optimal verarbeiten.

Anwendungsbeispiele auf Multimediabildschirm

Das Motto seines Messeauftritts „Werte bewahren“ auf dem 6. Bibliothekskongress unterstreicht Neschen mit virtuellen 3-D-Welten. „Ziel dieser Präsentation ist es, den Anwender im Rahmen einer realistisch anmutenden Arbeitsumgebung zu inspirieren und zu informieren“, sagt Lars Woltermann, Leiter Corporate Marketing bei Neschen. Auf einem Multimediabildschirm zeigt das Unternehmen mit den virtuellen Welten Bibliothek/Museum auf besonders anschauliche und realistische Weise die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten der Schutzfolien. Pop-up-Fenster liefern neben den Bildern detaillierte Beschreibungen der jeweils angesteuerten Produkte.

www.neschen.com