19. Januar 2022
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 9/2021 (Dezember 2021) lesen Sie u.a.:

  • Anwendung des UTAUT-Modells: Akzeptanz von modernen Technologien in Bibliotheken
  • Hat der Schreibstil in Abstracts Einfluss auf die Anzahl von Zitierungen?
  • Was sind „grüne Bibliotheken“?
  • Nachhaltigkeit in und für Bibliotheken
  • Studie zur Zukunft der Bibliotheken
  • Web3 als die neue, dezentrale Zukunft des Internets?
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 6 / 2021

IM FOKUS

  • Geschichte der Menschenrechte
  • Richtig satt werden. Gespräch mit Prof. Dr. Biesalski
  • Folgen von Lockdown und Isolation

LANDESKUNDE
Deutschland und Russland | Orient | Japan

BIOGRAFIEN
Frauen im Nationalsozialismus

RECHT
Rechtsgeschichte | Verfassungsrecht | Erbrecht | Umweltschutz im Luftverkehrsrecht

MEDIZIN

  • Winnacker: Mein Leben mit Viren
  • Huldschinsky: „Licht statt Lebertran“
uvm

Leopoldina beleuchtet ihre Geschichte in Kaiserreich, Nationalsozialismus und Anfangsjahren der DDR

Im Februar ist der Band „Die Leopoldina: Die Deutsche Akademie der Naturforscher zwischen Kaiserreich und früher DDR“ im Wissenschaftsverlag be.bra erschienen. Die Autoren um Projektleiter Prof. Dr. Rüdiger vom Bruch, Zeithistoriker an der Humboldt-Universität zu Berlin, legen damit eine Bewertung der Geschichte der Leopoldina in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts vor. Um das Buch und die Ergebnisse der Arbeitsgruppe vorzustellen, veranstaltet die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina in Halle (Saale) das Symposium „Akademiengeschichte im 20. Jahrhundert“.

Symposium
„Akademiengeschichte im 20. Jahrhundert”
Dienstag, 31. Mai 2016, 14:00 Uhr bis 18.00 Uhr
Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina
Vortragssaal, Jägerberg 1, 06108 Halle (Saale)