21. Januar 2022
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 9/2021 (Dezember 2021) lesen Sie u.a.:

  • Anwendung des UTAUT-Modells: Akzeptanz von modernen Technologien in Bibliotheken
  • Hat der Schreibstil in Abstracts Einfluss auf die Anzahl von Zitierungen?
  • Was sind „grüne Bibliotheken“?
  • Nachhaltigkeit in und für Bibliotheken
  • Studie zur Zukunft der Bibliotheken
  • Web3 als die neue, dezentrale Zukunft des Internets?
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 6 / 2021

IM FOKUS

  • Geschichte der Menschenrechte
  • Richtig satt werden. Gespräch mit Prof. Dr. Biesalski
  • Folgen von Lockdown und Isolation

LANDESKUNDE
Deutschland und Russland | Orient | Japan

BIOGRAFIEN
Frauen im Nationalsozialismus

RECHT
Rechtsgeschichte | Verfassungsrecht | Erbrecht | Umweltschutz im Luftverkehrsrecht

MEDIZIN

  • Winnacker: Mein Leben mit Viren
  • Huldschinsky: „Licht statt Lebertran“
uvm

De Gruyter publiziert Energy Today, das offizielle Magazin der American Energy Society

Die American Energy Society, ein renommierter Fachverband, gab heute die Entscheidung bekannt, ihr offizielles Online-Magazin Energy Today mit De Gruyter zu publizieren. Diese an wissenschaftlichen Maßstäben orientierte, in journalistischem Stil gehaltene unabhängige Fachpublikation wird eine Vielzahl interessanter Themen aus den Bereichen Energie und Umwelt abdecken. Energy Today wird durch laufend veröffentlichte Artikel, Interviews, Rezensionen, Sondermeldungen, wissenschaftliche Berichte und Fachinformationen mit den schnelllebigen Nachrichten aus der Energiewelt Schritt halten. Vollständigen Zugriff auf die Inhalte des Online-Magazins erhält man durch die Mitgliedschaft in der American Energy Society.

„Erstmals haben jetzt Fachleute aus jedem Energiesektor der Welt ein gemeinschaftliches Medium, können auf gemeinsame Inhalte zugreifen und ihre Kräfte bündeln“, erklärt Eric J. Vettel, Präsident der American Energy Society.

Dr. Anke Beck, Geschäftsführerin bei De Gruyter, ergänzt: „Mit Energy Today gewinnen wir nicht nur hervorragende Inhalte für unser Portfolio, sondern leisten auch einen bedeutenden Beitrag in der Vernetzung von Wissenschaftlern und Praktikern in sämtlichen Fachbereichen, die sich mit der Energieproblematik auseinandersetzen“

www.degruyter.com
www.energysociety.org