20. Januar 2022
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 9/2021 (Dezember 2021) lesen Sie u.a.:

  • Anwendung des UTAUT-Modells: Akzeptanz von modernen Technologien in Bibliotheken
  • Hat der Schreibstil in Abstracts Einfluss auf die Anzahl von Zitierungen?
  • Was sind „grüne Bibliotheken“?
  • Nachhaltigkeit in und für Bibliotheken
  • Studie zur Zukunft der Bibliotheken
  • Web3 als die neue, dezentrale Zukunft des Internets?
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 6 / 2021

IM FOKUS

  • Geschichte der Menschenrechte
  • Richtig satt werden. Gespräch mit Prof. Dr. Biesalski
  • Folgen von Lockdown und Isolation

LANDESKUNDE
Deutschland und Russland | Orient | Japan

BIOGRAFIEN
Frauen im Nationalsozialismus

RECHT
Rechtsgeschichte | Verfassungsrecht | Erbrecht | Umweltschutz im Luftverkehrsrecht

MEDIZIN

  • Winnacker: Mein Leben mit Viren
  • Huldschinsky: „Licht statt Lebertran“
uvm

Deutsche Biographie verzeichnet 2016 erstmals mehr als 1 Million Besucher

Die Deutsche Biographie, ein gemeinsames Angebot der Historischen  Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und der  Bayerischen Staatsbibliothek, konnte 2016 erstmals die Zahl von 1 Million  Besuchern verzeichnen. 

Seit dem Jahr 2010 steht die Deutsche Biographie als historisch-biographisches  Informationssystem für den deutschen Sprachraum für wissenschaftliche  Recherchen zur Verfügung. Kern des Angebots, das zertifiziertes Wissen bietet,  sind die rund 49 000 Artikel aus den Lexika "Allgemeine Deutsche Biographie" (ADB)  und "Neue Deutsche Biographie" (NDB, Bände 1 bis 25, A bis Tecklenborg). In der  aktuellen, von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) 2014 bis 2016  finanzierten Ausbaustufe finden sich jetzt valide Angaben zu mehr als 730 000  Personen. 

https://www.bsb-muenchen.de/

Deutsche Biographie:
https://www.deutsche-biographie.de