23. Mai 2019
  NEWS

Frankfurter Buchmesse: Änderungen 2019 und 2020

Bei der Frankfurter Buchmesse stehen in den kommenden Jahren konzeptionelle und räumliche Veränderungen an:

Ab 2019 zieht das Literary Agents & Scouts Centre (LitAg), das Zentrum des internationalen Rechte- und Lizenzhandels, in die historische Festhalle (in der Nähe des Eingangs City der Messe Frankfurt). Die Halle 6.3 wird von der Messe Frankfurt 2019 in eine Technikhalle umfunktioniert und steht für eine Bespielung nicht mehr zur Verfügung.

https://www.buchmesse.de/presse/pressemitteilungen/2018-09-27-aenderungen-2019-und-2020

 



Goooooogle-Anzeigen