30. Mai 2020

„Handbuch zur Geschichte Südosteuropas“: Einzigartiges Nachschlagewerk nimmt Gestalt an

Der erste Band des „Handbuchs zur Geschichte Südosteuropas“ ist erschienen. Er behandelt Herrschaft und Politik im südöstlichen Europa von der römischen Antike bis zum Jahr 1300. Damit nimmt auch ein einzigartiges Nachschlagewerk Gestalt an: Das auf sieben Bände angelegte Handbuch, an dem rund 90 führende Südosteuropaforscher mitarbeiten, bietet umfassende und neue Einblicke für Wissenschaft, Lehre und die breite Öffentlichkeit.

https://idw-online.de/de/news729342