21. September 2021
  LESETIPPS bei b.i.t.online
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 6/2021 (September 2021) lesen Sie u.a.:

  • KI, Expertensysteme und Roboter für die Bibliothek
  • Aus Widersprüchen lernen, um das Konzept der Bibliothek als Ort umzusetzen
  • Virtuelle Lesesäle und Lehrräume
    als neue Zugangsmöglichkeiten
    zu analogen Sammlungen
  • Non-Fungible Tokens (NFTs) als neues Sammelgebiet für Bibliotheken?
  • Einsatzmöglichkeiten von Künstlicher Intelligenz beim Schreiben von wissenschaftlichen Texten
  • Chancen und Vorteile durch Smart Cities
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 4 / 2021

IM FOKUS
RA Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin:
Wolfgang Kaleck und die konkrete Utopie der Menschenrechte

FOTOGRAFIE
Facettenreich!

IN MEMORIAM
Ré Soupault

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne, Galaxien ...

RECHT
Naturschutz- und Umweltrecht | Arbeitsrecht

uvm

Covid-19: hub.berlin wird verschoben

Auch Big-Data.AI Summit muss verlegt werden

Die hub.berlin und der Big-Data.AI Summit müssen verschoben werden. Grund dafür ist die zunehmende Verbreitung des neuartigen Coronavirus Covid-19. Das Business-Festival findet nun am 28. und 29. April 2021 in Berlin statt. Aufgrund des erhöhten Infektionsrisikos und der damit gestiegenen Gesundheitsgefahren wurden von den zuständigen Behörden stark gestiegene Sicherheitsanforderungen für die Durchführung eines internationalen Events festgelegt. „Die sichere Durchführung der hub.berlin kann mit Blick auf Covid-19 nicht mehr gewährleistet werden“, sagt Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder. „Wir danken allen Partnern, Sprechern und Teilnehmern, die ihre Mitwirkung bereits zugesagt hatten, und freuen uns auf eine gemeinsame erfolgreiche hub.berlin im kommenden Jahr.“

Das zweitägige Business-Festival hub.berlin sollte ursprünglich am 1. und 2. April in der Station Berlin unter einem Dach mit dem Big-Data.AI Summit stattfinden, Europas größter Konferenz zu Künstlicher Intelligenz und der Daten-Ökonomie. Erwartet wurden 350 Sprecher und mehr als 10.000 Teilnehmer aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft. Alle Informationen zur hub.berlin und zum Big-Data.AI Summit gibt es online unter hub.berlin.