19. Januar 2022
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 9/2021 (Dezember 2021) lesen Sie u.a.:

  • Anwendung des UTAUT-Modells: Akzeptanz von modernen Technologien in Bibliotheken
  • Hat der Schreibstil in Abstracts Einfluss auf die Anzahl von Zitierungen?
  • Was sind „grüne Bibliotheken“?
  • Nachhaltigkeit in und für Bibliotheken
  • Studie zur Zukunft der Bibliotheken
  • Web3 als die neue, dezentrale Zukunft des Internets?
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 6 / 2021

IM FOKUS

  • Geschichte der Menschenrechte
  • Richtig satt werden. Gespräch mit Prof. Dr. Biesalski
  • Folgen von Lockdown und Isolation

LANDESKUNDE
Deutschland und Russland | Orient | Japan

BIOGRAFIEN
Frauen im Nationalsozialismus

RECHT
Rechtsgeschichte | Verfassungsrecht | Erbrecht | Umweltschutz im Luftverkehrsrecht

MEDIZIN

  • Winnacker: Mein Leben mit Viren
  • Huldschinsky: „Licht statt Lebertran“
uvm

Zeutschel OS 12000 V: Hochleistungsscanner für besonders wertvolle Bücher

Für das konservatorisch sichere Einscannen von Büchern, die nicht vollständig geöffnet werden dürfen, stellt Zeutschel den OS 12000 V vor. Die Buchaufnahme erfolgt in V-Lage bei einem buchschonenden Öffnungswinkel von lediglich 90°. Neueste Licht- und Scantechnologien sowie innovative Bedienkonzepte sorgen für hochwertige Ergebnisse bei einfachster Handhabung. Der OS 12000 V ist als Farb- und Schwarzweiß-Version ab Mitte des Jahres erhältlich. http://www.zeutschel.de

Tübingen, März 2010) Der OS 12000 V kombiniert einen optimierten Schutz der wertvollen Bücher mit einer hohen Effizienz. Einzigartig ist die Doppelseiten-Verarbeitung, mit der trotz V-Lage beide Buchseiten gleichzeitig mit nur einem Scan erfasst werden. Anwendervorteile in Punkto einfacher und bequemer Handhabung ergeben sich durch die verstellbaren Seitenwangen und die verstellbare Buchrückenbreite sowie die integrierte Auslöseleiste.

Am ergonomischen Bedienfeld des OS 12000 V lassen sich die wichtigsten Funktionen in wenigen Schritten aktivieren. Als Option gibt es den OS 12000 V mit integriertem Monitor, der eine Überprüfung des digitalen Images erlaubt. Fehlscans gehören somit der Vergangenheit an. Das Beleuchtungssystem kommt ohne UV/IR-Strahlung aus und zeichnet sich durch eine geringe Lichtbelastung aus. Dabei ist die Dauer der Lichteinwirkung auf die Vorlagen extrem kurz. So werden die wertvollen Dokumente sehr sorgsam behandelt.

Die rückwärtige, blendfreie Beleuchtung verhindert Schlagschatten und störende Reflexe und stellt eine bestmögliche Ausleuchtung des Buchfalzes sicher.

Mit der optional erhältlichen 3D-Scantechnologie ‚Perfect Book’ lässt sich die Image-Qualität weiter optimieren. So bietet ‚Perfect Book’ eine perfekte Entzerrung des Buchfalzes und Freistellung der Seite mittels Kantenfindung. Der Daumen, der das Buch aufgeschlagen hält, wird ebenso wegretuschiert wie Zettelchen, die die Seiten markieren. Die Zeutschel OS 12000-Serie besteht aus Farbscannern für A1- und A2-Formate und einem A2-Modell für das Schwarzweiß-Scannen. Hinzu kommt eine A2-Buchkopierer-Version mit angeschlossenem Drucksystem und/oder Speicherung auf USB-Stick.

Technische Daten OS 12000 V
Vorlagenformate: 480 (2x240) x 380 mm
Buchaufnahme: V-Lage 90°
Scanmodus: 36-bit Farbe, 12-bit Graustufen, 1-bit S/W
Maximale Auflösung: 100 – 600 ppi
Scangeschwindigkeit: 4,5 Sekunden (bei 300 ppi)
Scanner-Schnittstelle: Firewire
Optionen: 3D-Scantechnologie ‚Perfect Book’, Erfassungssoftware OS