24. Februar 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 10/2023-1/2024 (Dez. 2023/Jan. 2024) lesen Sie u.a.:

  • AI Literacy in Bibliotheken und Wissenschaft
  • Bibliotheken und das Metaversum
  • Library Publishing und das Problem der Langzeitarchivierung von
    Open-Access-Publikationen
  • Gender und Sexualität in Bibliotheken
  • Entwicklungen im Bereich Open Science
    im Jahr 2023
  • Auskunfts- und Informationsdienste
    in Bibliotheken
  • Die transparente Dokumentation
    von Cultural Heritage Datasets
  • Die Rolle der Bibliotheken
    im Bereich reproduzierbarer Forschung
  • Bibliothekstrends 2023 in UK
  • Open Acces und DEAL
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Karger Fast Facts zukünftig im kostenlosen Zugriff

Karger Fast Facts, eine Handbuchreihe für Kliniker und Patienten,
stehen ab Januar 2021 im kostenlosen Zugriff (Free Access) zur Verfügung.

Karger bietet Klinikern und Patienten zukünftig unbegrenzten, kostenlosen Zugang zur Reihe „Fast Facts“, einer Sammlung von mehr als 100 Titeln zu verschiedenen Themen aus dem gesamten Bereich der Medizin. Fast Facts schliessen Wissenslücken im Bereich vielfältiger Krankheitsbilder und Gesundheitsthemen und ermöglichen einen Dialog zwischen medizinischem Fachpersonal, Patienten und anderen Interessengruppen des Gesundheitswesens.

Seit Beginn der COVID-19-Pandemie stehen die Fast Facts für Kliniker im Free Access zur Verfügung. Dieses Pilotprojekt ist auf grosses Interesse gestossen, was die stark gestiegenen Nutzungszahlen zeigen. Karger wird den kostenlosen Zugang nun global umsetzen und so sein Engagement für mehr Wissensaustausch zum Zweck einer besseren Gesundheitsversorgung untermauern. Auf diese Weise können die an der Initiierung und Finanzierung dieser Titel beteiligten akademischen und öffentlichen Institutionen, wie auch Kunden aus der Industrie ihre Zielgruppen noch besser erreichen.

Joachim Flickinger, Head of Clinical and Patient Markets beim Karger Verlag, kommentiert: „Wir freuen uns, Klinikern und Patienten herausragende Inhalte kostenlos bereitstellen zu können. Gleichzeitig bieten wir Institutionen und Firmen, die Publikationen finanziell unterstützen, eine Gelegenheit, ihre Kompetenz und ihr Engagement noch breiter bekannt zu machen. Diese Umstellung unterstreicht unseren Einsatz für einen dauerhaften Umstieg auf Open Science auch in einem Bereich, der über die gängige Definition hinausreicht.“

https://www.karger.com