29. Juni 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 4/2022 (Juni/Juli 2022) lesen Sie u.a.:

  • Dort suchen, wo man am meisten findet oder: Die Wahl der richtigen Datenbank
  • Der Einfluss von Corona auf die Online-Tätigkeiten von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren
  • Information ist nicht gleich Information
  • Die globale Forschungslandschaft im Wandel
  • Trends im Hochschulwesen:
    10 Jahre Hochschul-Bildungs-Report
  • Meta-Studie bestätigt zahlreiche Vorteile von Open Access
  • Umfrage belegt weiterhin hohe Präferenz für das Printbuch
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 3 / 2022

GESCHICHTE

  • Wer waren die Nationalsozialisten?
  • Die Welt nach Pearl Harbor
  • Die Manila Galeone

IM FOKUS

  • Frauen im Kampf gegen Korruption und Krieg
  • Femizide – ein Problem der gesamten Gesellschaft

LANDESKUNDE | REISEN
Indien | Bangladesch | Südfrankreich

RECHT
Verbraucherrecht | Erbrecht | Betriebsratswahlen 2022

uvm

Online teilnehmen: Preisverleihung „Bibliothek des Jahres 2020“ am 24. Oktober 2020

Deutscher Bibliotheksverband und Deutsche Telekom Stiftung zeichnen die TIB in Hannover und die Stadtbibliothek Gotha aus

In diesem Jahr zeichnen der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) und die Deutsche Telekom Stiftung gleich zwei Bibliotheken in Deutschland aus: Den mit 20.000 Euro dotierten nationalen Bibliothekspreis „Bibliothek des Jahres 2020“ erhält in diesem Jahr die TIB – Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften und Universitätsbibliothek in Hannover. Die erstmals in diesem Jahr verliehene Auszeichnung „Bibliothek des Jahres 2020 in kleinen Kommunen und Regionen“ geht verliehen. Diese Auszeichnung, die mit 7.000 Euro dotiert ist, erhält die Stadtbibliothek Gotha.

Die gemeinsame Preisverleihung findet am 24. Oktober 2020 in der Zeit von 11 bis 12.30 Uhr statt. Wir laden alle Interessierten herzlich zur virtuellen Teilnahme ein. Um virtuell am Festakt teilzunehmen, nutzen Sie bitte folgenden Link: https://tib.eu/preisverleihung

Die Preise werden von Dr. Thomas de Maizière, Vorsitzender der Deutsche Telekom Stiftung, sowie Dr. Frank Mentrup, Präsident des Deutschen Bibliotheksverbandes, überreicht. Die Laudationes halten Prof. Dr. Wolfram Koch von der Gesellschaft Deutscher Chemiker sowie Knut Kreuch, Oberbürgermeister der Stadt Gotha.

Zur virtuellen Preisverleihung: https://tib.eu/preisverleihung

Wann? 24. Oktober 2020, 11.00-12.30 Uhr