19. Januar 2022
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 9/2021 (Dezember 2021) lesen Sie u.a.:

  • Anwendung des UTAUT-Modells: Akzeptanz von modernen Technologien in Bibliotheken
  • Hat der Schreibstil in Abstracts Einfluss auf die Anzahl von Zitierungen?
  • Was sind „grüne Bibliotheken“?
  • Nachhaltigkeit in und für Bibliotheken
  • Studie zur Zukunft der Bibliotheken
  • Web3 als die neue, dezentrale Zukunft des Internets?
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 6 / 2021

IM FOKUS

  • Geschichte der Menschenrechte
  • Richtig satt werden. Gespräch mit Prof. Dr. Biesalski
  • Folgen von Lockdown und Isolation

LANDESKUNDE
Deutschland und Russland | Orient | Japan

BIOGRAFIEN
Frauen im Nationalsozialismus

RECHT
Rechtsgeschichte | Verfassungsrecht | Erbrecht | Umweltschutz im Luftverkehrsrecht

MEDIZIN

  • Winnacker: Mein Leben mit Viren
  • Huldschinsky: „Licht statt Lebertran“
uvm

Zeutschel erweitert Vertrieb

Zeutschel kündigt den Ausbau der Vertriebsstrukturen für Deutschland, Österreich und die Schweiz (DACH) an. Neuer Partner in Nordrhein-Westfalen ist ReproZentrum Rosenberger. Der Bielefelder Spezialist für Archiv- und Dokumentenmanagement vertreibt ab sofort das Zeutschel Vollsortiment an Buchscannern, Mikrofilm-Systemen und Software-Lösungen und unterstützt die Anwender mit einem leistungsfähigem Service & Support.

Das 1908 gegründete Unternehmen mit seinen 55 Mitarbeitern ist bekannt als Hard- und Software-Lieferant für das Katasterwesen und als Dienstleister für Bibliotheken und Archive. Es ist ISO9001-zertifiziert, ein Qualitätsmerkmal für effizient organisierte Arbeitsabläufe und eine konsequente Kundenorientierung.

„Zeutschel und ReproZentrum Rosenberger stehen für IT-Lösungen mit den höchsten Qualitätsansprüchen. Durch die neue Partnerschaft ergänzen wir unser Produktportfolio mit State-of-the-Art Buchscannern und Mikrografie-Systemen zum Vorteil der Kunden", erklärt Tobias Kamper, Verkaufsleiter bei ReproZentrum Rosenberger.

Die Position des Vertriebsleiters DACH wird bei Zeutschel mit Horst Schmeissing neu besetzt. Der langjährige Vertriebsmitarbeiter war davor Gebietsverkaufsleiter für Süddeutschland, Österreich und Schweiz.

Das Vertriebsteam wird durch Klaus Uhrig ergänzt, der den Verkauf in den Bundesländern Bayern, Hessen und in Teilen Baden-Württembergs verantwortet. Klaus Uhrig besitzt vielfältige Vertriebserfahrungen und ein ausgeprägtes technisches Know-how für Großformat-Scanner und Mikrofilm-Systeme.

Vervollständigt wird der Zeutschel Vertrieb DACH durch Frank Gutberlet, der für Teilgebiete in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen sowie für Rheinland-Pfalz und das Saarland zuständig ist und viele Jahre Berufserfahrung im Buchscanner-Markt vorweisen kann.

„Mit den Neuerungen im Vertrieb sehen wir Zeutschel bestens positioniert, den Wandel zum Lösungsanbieter erfolgreich voranzutreiben und neue Wachstumspotenziale für das Unternehmen zu erschließen", kommentiert der neue Vertriebsleiter DACH Horst Schmeissing.